PSI-Pay-Datenschutzrichtlinie
Dieses Dokument wurde zuletzt am 14/07/2015 aktualisiert.

Diese Richtlinie ist in einer Anzahl unterschiedlicher Sprachen verfügbar; alle Versionen sind rechtlich bindend, aber im Falle eines Widerspruchs zwischen der englischen Sprache und einer übersetzten Version, ist die englischsprachige Version maßgebend.

Inhaltsangabe

Bitte klicken Sie auf einen der unten angegebenen Links, wenn Sie zu einem bestimmten Bereich der Datenschutzrichtlinie springen möchten.

  1. Einführung
  2. Links
  3. Persönliche Informationen
  4. Benachrichtigung bei Änderungen
  5. Sammlung von Informationen
  6. Wie wir gesammelte Informationen verwenden
  7. Ihre Nutzung von Informationen dieser Website
  8. Wie wir gesammelte Informationen speichern
  9. Aktualisierung Ihrer Informationen
  10. Kontaktieren Sie uns

1. Einführung

PSI-Pay ("wir" oder "PSI") nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Alle Daten werden in Übereinstimmung mit den Grundsätzen des britischen Datenschutzgesetzes von 1998 und der Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation (EG-Richtlinie), der Verordnungen von 2003 gesammelt, übertragen, verarbeitet und gepflegt. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, welche persönlichen Daten wir für den Betrieb unseres Geschäfts sammeln, nutzen und weitergeben, damit sie der Unterstützung unserer angebotenen Dienstleistungen dienen. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie zu lesen.

Durch die Bereitstellung von persönlichen Daten und indem Sie den Umgang mit uns pflegen, erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass wir Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit den Bedingungen, die in diese Datenschutzrichtlinie niedergelegt sind sammeln, nutzen und weitergeben dürfen. Falls Sie gegen die Sammlung, Nutzung oder Weitergabe von Ihren persönlichen Daten entsprechend dieser Datenschutzrichtlinie Einspruch erheben sollten, dann sollten Sie kein Konto bei uns eröffnen.

Seitenanfang

2. Links

PSI ist nicht für die Aktivitäten der eingetragenen Händlern mit denen wir arbeiten verantwortlich. Das schließt den Umgang mit Informationen ein, ist aber nicht darauf beschränkt. Kontoinhaber, die Informationen an oder über die Websites Dritter einreichen sollten die Datenschutzbestimmungen dieser Websites überprüfen, bevor Sie diese mit personenbezogenen Informationen versorgen. Diese Websiten werden durch ihre eigenen Datenschutzbestimmungen geregelt.

Seitenanfang

3. Persönliche Einstellungen

Die Ausdrücke "persönliche Angaben" oder "personenbezogene Angaben" in dieser Datenschutzrichtlinie bedeuten Informationen, die man auf Sie zurückführen kann. PSI wird nur in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie persönliche Angaben sammeln, nutzen und weitergeben.

Wir dürfen persönliche Informationen sammeln, nutzen oder weitergeben, wenn es vom Gesetz her oder durch Ihre Zustimmung genehmigt ist. Je nach den Umständen kann Ihre Zustimmung zur Sammlung, Nutzung und Weitergabe von persönlichen Daten ausdrücklich oder stillschweigend zur Verfügung gestellt werden. Ausdrückliche Zustimmung bedeutet, wenn Sie ausdrücklich mit einer bestimmten Behandlung Ihrer persönlichen Daten einverstanden sind. Ausdrückliche Zustimmung kann mündlich, elektronisch (durch Markierung eines Ankreuzfelds auf einer Website) oder schriftlich gegeben werden. Stillschweigende Zustimmung kann sich aus den Umständen, der annehmbaren Erwartungen der Kontoinhaber und der Sensibilität der Informationen ergeben. Falls PSI irgendeine Information für einen bestimmten Zweck sammeln, nutzen oder weitergeben muss, die nicht in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführt ist, dann werden wir Ihnen eine angemessene Nachricht zukommen lassen und Ihnen die Möglichkeit geben, Einspruch gegen die Sammlung, Nutzung oder Weitergabe dieser Angabe einzulegen oder diese zurückzuweisen.

Falls Sie Fragen oder Bedenken zu dieser Datenschutzrichtlinie haben sollten, wenden Sie sich bitte an das Kundenbetreuungsteam. Die Kontaktdaten finden Sie am Ende dieses Dokuments.

Seitenanfang

4. Benachrichtigung bei Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor diese Datenschutzerklärung jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Wenn wir Änderungen vorgenommen haben, dann werden wir Sie auf unserer Website darüber unterrichten. Bitte überprüfen Sie jederzeit die PSI-Website unter https://www.ecopayz.com/ für die aktuellste Ausgabe unserer.

Datenschutzrichtlinie. Irgendwelche Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie gelten ab dem Zeitpunkt der Bekanntmachung auf der Website. Indem Sie unsere Dienstleistungen weiterhin nutzen, erklären Sie sich ausdrücklich mit diesen Änderungen einverstanden. Falls Sie mit den Änderungen nicht einverstanden sein sollten, dann können Sie Ihr Konto jederzeit schließen.

Seitenanfang

5. Sammlung von Angaben

Erforderliche Angaben

Um ein PSI-Konto zu eröffnen müssen Sie Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kreditkarte, Prepaid-Karte oder Bankverbindung, Ihren durch die Regierung ausgestellten Lichtbildausweis und Ihr Geburtsdatum eingeben. Wir bitten Sie auch, eine Sicherheitsfrage zu beantworten (z. B. die Stadt der Geburt oder den Namen Ihres Haustiers zu nennen) und ein Passwort einzugeben. Diese Angaben sind erforderlich, damit wir folgendes sicher stellen können:

  1. Abwicklung von Transaktionen;
  2. Die Erstellung eines neuen Passworts, falls Sie Ihres vergessen oder verloren haben sollten;
  3. Um Sie, PSI, unsere anderen Kontoinhaber und Händler gegen Identitätsdiebstahl, Kreditkartenbetrug und Bankkontobetrug zu schützen;
  4. Um Sie, falls erforderlich, in Sachen Kontomanagement zu kontaktieren.

Angaben für Transaktionen

Die Angaben für die Transaktionen beziehen sich auf alle erforderlichen Daten, die nötig sind eine Zahlung anzuweisen oder zu erbitten. Das kann die Höhe der Transaktion, die Art der Transaktion, die E-Mail-Adresse/Telefonnummer des Zahlungsempfängers oder die an der Transaktion beteiligten Begünstigten sein.

Falls erforderlich dürfen wir die Kontakteinzelheiten eines Dritten aufbewahren, wenn sie für die Erbringung unserer Dienstleistungen oder für die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen notwendig sein sollten.

Um Betrug zu vermeiden und/oder für Zwecke der Gefahrenabwehr dürfen wir Ihre persönlichen Angaben einschließlich der Details der Transaktionen, die durch PSI stattgefunden haben für einige Jahren aufbewahren, auch nachdem Ihr Konto geschlossen wurde.

Wir speichern auch die Internetadresse ihres Computers (IP-Adresse) oder die Vorrichtung mit der Sie Zugriff auf Ihr Konto PSI nehmen, um mögliche Fälle von nicht autorisierten Transaktionen zu entdecken.

Angaben Dritter über Sie

Um alle Kontoinhaber gegen mögliche Betrugsfälle zu schützen, überprüfen wir die persönlichen Informationen, die Sie dritten Dienstleistungsunternehmen für die Überprüfung zur Verfügung gestellt haben. Im Zuge solch einer Überprüfung kann es möglich sein, dass wir auch persönliche Informationen über Sie von diesen Dienstleistungsunternehmen erhalten. Wenn Sie insbesondere eine Kreditkarte beantragen oder ein Bankkonto bei PSI eröffnen, dann werden wir, wann immer möglich, Dienstleistungen für die Kartenautorisierung, Authentifizierung und Betrugsscreening in Anspruch nehmen, die überprüfen, ob Ihre Kartenangaben und Adresse mit den Angaben übereinstimmen, die Sie an PSI gegeben haben und die auch überprüfen, ob die Karte als verloren oder gestohlen gemeldet wurde.

Wenn Sie mit PSI eine Verpflichtung eingehen sind, dann sind wir berechtigt, eine Bonitätsprüfung Ihrer finanziellen Situation durch eine Wirtschaftsauskunftei durchzuführen, soweit dies gesetzlich zulässig ist. PSI behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen und in regelmäßigen Abständen eine Firmenkredit- und/oder Verbraucherkreditauskunft für jedes Konto auf der Grundlage der Angaben dieses Kreditüberprüfungsprozesses abzurufen und zu überprüfen.

Website-Informationen

Durch die Standardarchitektur des Internets erhalten wir automatisch die Webadresse der Website, von der Sie kamen und zu der sie gehen. Wir sammeln auch Informationen darüber, welche Seiten unserer Website Sie besuchen, welchen Browsers Sie verwenden und wie lange Sie auf unsere Website verweilen. Wir verwenden diese Informationen nur, um das Verhalten und die Präferenzen unserer Kontoinhaber zu verstehen und Dienstleistungen für Sie zu entwickeln und zu verbessern und um unsere Serverauslastung zu managen. Wir haben kein Interesse in die Klickverfolgung von Websiten, die Sie vor oder nach dem Verlassen der PSI-Website besuchten oder besuchen werden.

Die Verwendung von "Cookies"

Wir können darüber hinaus Informationen über Sie anhand von Cookies speichern. "Cookies" sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer oder sonstigen Geräten gespeichert werden, die Sie für den Zugriff auf die PSI-Seite verwenden. Wir können Sie auf diese Weise als PSI-Kunden erkennen, wenn Sie die Seite erneut mit demselben Gerät und Browser aufrufen. Wir senden ein sogenanntes „Session Cookie“ an Ihr Gerät, wenn Sie sich bei Ihrem Konto mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden. Diese Cookies ermöglichen uns, Sie wiederzuerkennen, wenn Sie mehrere Seiten auf unserer Webseite während derselben Sitzung aufrufen. Somit müssen Sie nicht Ihr Passwort mehrere Male erneut eingeben. Sobald Sie sich abmelden oder Ihren Browser schließen, verfallen die Session Cookies und haben keine Funktion mehr.

Ändern Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Die meisten Browser ermöglichen es, Cookies auszuschalten. Wenn Sie wissen wollen, wie man es machen kann, lesen Sie es bitte im Hilfe-Menü Ihres Browsers. Allerdings Abschalten von Cookies kann die Benutzung der PSI und vielen anderen Webseiten stark einschränken.

Zustimmung

Indem Sie unsere Website benutzen, werden Sie mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über Ihren Browser ändern.

Für eine unabhängige Beratung über den Umgang mit Cookies, bitte gehen Sie auf http://www.aboutcookies.org

Die Cookies, die von uns verwendet werden

Kundenbetreuungskorrespondenz und Telefonanrufe

Wenn Sie uns Korrespondenz, einschließlich E-Mails und Faxnachrichten senden, dann bewahren wir solche Informationen mit den Unterlagen Ihres Kontos auf. Wir bewahren auch eine Kopie der gesamten Kundenbetreuungskorrespondenz und anderer Korrespondenz auf, die PSI an Sie sandte. Wir heben diese Daten zur Messung und Verbesserung unserer Kundenbetreuung auf und um möglichen Betrug und Verstöße gegen unsere Nutzungsbedingungen zu untersuchen. Weiterhin können alle Anrufe, die bei uns eingehen oder die wir tätigen für die Qualitätssicherung und zum Zwecke der Sicherheit und Betrugsermittlung überwacht und aufgenommen werden.

Fragebögen, Umfragen und Profildaten

Von Zeit zu Zeit kann es sein, dass wir Ihnen optionale Fragebögen und Umfragen für Zwecke wie z.B. die Erhebung von demografischer Daten anbieten, um die Interessen und Bedürfnisse des Kontoinhabers einzuschätzen und des Kontoinhabers Erfahrungen mit der PSI-Service zu bewerten. Falls wir beabsichtigen, Ihre persönliche Angaben in diesen Fragebögen und Umfragen sammeln, dann werden wir Sie vor Ihrer Teilnahme an der Umfrage oder Fragebogen informieren, wie diese Daten benutzt werden. Sie haben sie Möglichkeit, Ihre Zustimmung zum Erhalt von Fragebögen und/oder Umfragen zu verweigern. Das "Zustimmungsverweigerungsverfahren" wird im Abschnitt über unser Marketingkommunikationsmanagement beschrieben.

Seitenanfang

6. Wie wir gesammelte Informationen verwenden

Innerbetrieblich

Sofern nicht anderweitig in dieser Datenschutzrichtlinie vorgesehen, werden wir Ihre ausdrückliche oder stillschweigende Einwilligung zur Nutzung Ihrer persönlichen Angaben in einer bestimmten Art und Weise erhalten. Nachstehen aufgeführt sind bestimmte Situationen, in denen wir Ihre persönlichen Daten möglicherweise ohne Einholung Ihrer weiteren Zustimmung verwenden werden. Diese sind:

  1. Um Ihre Identität und finanziellen Angaben zu überprüfen;
  2. Für die Bearbeitung Ihrer Transaktionen, einschließlich der Verwendung Ihrer Bankkonteninformationen, um an uns geschuldete Zahlungen zu erhalten;
  3. Um Ihre persönlichen Angaben und Ihre Transaktionshistorie zu analysieren und uns bei der Entwicklung und Verbesserung unserer Dienstleistungen und unserer Website zu unterstützen, um Marktanalysen und strategische Planung auszuführen und Ihre Berechtigung für den Erhalt von Vorzügen, Angeboten und Produkten zu bestimmen;
  4. Um Ihre persönlichen Angaben für den ursprünglichen Zweck der Eingabe und für bestimmte andere Tätigkeiten zu verwenden, die den Zweck sinnvoll ergänzen. Wenn Sie uns zum Beispiel eine E-Mail mit einer Frage oder Bemerkung senden, dann werden wir Ihre E-Mail-Adresse verwenden, um Ihnen zu antworten. Darüber hinaus dürfen wir Ihre E-Mails und E-Mail-Adresse und eine Kopie unserer Antwort für zukünftige Nutzung aufbewahren;
  5. Um irgendwelche Probleme zu beheben.
Nur Mitarbeiter, die Ihre persönlichen Angaben für die Zurverfügungstellung unserer Dienstleistungen an Sie benötigen werden Zugriff auf Ihre Daten haben.

Wir verwenden IP-Adressen, Browsertypen und Zugriffszeiten für die Analyse von Trends, für das Management der Website, zur Verbesserung der Leistung der Website, für das Einholen von demographischen Daten und um Betrug zu verhindern.

Weitergabe an Dritte

PSI wird Ihre persönlichen Angaben nicht an Dritte verkaufen oder vermieten.

PSI gibt keine Ihrer persönlichen Angaben an Dritte, mit Ausnahme in den unten angegebenen beschränkten Fällen, wenn Weitergabe gesetzlich zulässig ist, oder wenn sie mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung geschieht. Diesen Dritten ist durch das Gesetz oder vertraglich untersagt, diese Angaben für sekundäre Zwecke zu verwenden, die außerhalb der Zwecke liegen, für die die Daten mitgeteilt wurden.

  1. Wir teilen Informationen mit Unternehmen, die uns helfen, die Transaktionen zu bearbeiten, die Sie ausgeführt haben wollen. Sie schützen Transaktionen vor Betrug durch Mitteilung Ihrer Kreditkartennummer an ein Dienstleistungsunternehmen, das nach verlorenen und gestohlenen Kreditkarten sucht. Wenn Sie Ihr Konto überziehen und uns Geld schulden, dann dürfen wir Daten mit bearbeitenden Unternehmen einschließlich Inkassounternehmen teilen.
  2. Wir dürfen persönliche Daten an Dritte weitergegeben, wenn wir Unterstützung bei der Durchführung oder der Zusammenarbeit von Betrugsermittlungen oder anderen illegalen Aktivitäten oder bei der Untersuchung des Verdachts von Verstößen gegen unsere Nutzungsbedingungen benötigen und wenn wir es als angemessen und begründet betrachten.
  3. Wir geben Daten weiter, wenn wir eine Antwort auf einen Haftbefehl, Gerichtsbeschluss, eine Vorladung, Abgabe oder Beschlagnahme abzugeben haben, oder wenn wir auf die Bestellung eines vom Gericht ernannter Treuhänder und Konkursverwalter oder auf ein vergleichbares rechtliches Verfahren einschließlich der Vorladung von privaten Parteien in einer Zivilklage antworten müssen.
  4. Wir geben Daten an Ihren Bevollmächtigten und/oder Rechtsvertreter (z. B. dem Inhaber einer von Ihnen erteilten Vollmacht oder einen für Sie ernannten Vormund) weiter.
  5. Für Zwecke der Identitätsbestätigung und Verifizierung dürfen die folgenden Informationen an Händler weitergegeben werden mit denen Sie Transaktionen durchführen: Name, Kontonummer, Gerichtsbarkeit, Postleitzahl und/oder IP-Adresse.
  6. Wir dürfen Daten an Dienstleistungsunternehmen weitergeben, die verschiedene Marketing und Entwicklungsprogramme für Sie managen. Ihre persönlichen Daten werden gemäß einem strengen Geheimhaltungskodex zur Verfügung gestellt. Wenn wir Informationen an ein Dienstleistungsunternehmen in einem Land weitergeben, stellen wir sicher, dass das der Dienstleistungsunternehmer sich zu denselben Datenschutzvorgaben verpflichtet, an die wir uns in Großbritannien bei der Speicherung und Bearbeitung von persönlichen Informationen halten müssen und dass Ihre Informationen nur für den Zweck verwendet wird, uns eine bestimmte Dienstleistung zu Verfügung zu stellen. Diesen Dritten ist durch das Gesetz oder durch einen Vertrag untersagt, diese Angaben für sekundäre Zwecke zu verwenden, die außerhalb der Zwecke liegen, für die die Informationen mitgeteilt wurde.
  7. Wie bei jedem anderen Unternehmen besteht die Möglichkeit, dass sich PSI in Zukunft mit einem anderen Unternehmen verbindet, zusammenschließt oder von einem anderen Unternehmen übernommen wird. Wenn so eine Übernahme eintritt wird der Nachfolger Zugriff auf die vom PSI gepflegten persönlichen Daten einschließlich Kundenkontoinformationen haben, aber würde auch weiterhin an die Datenschutzrichtlinie gebunden sein, es sei denn sie sollte wie im Abschnitt 3 beschrieben steht, geändert sein.
  8. Wir teilen Ihre Informationen mit unserer Muttergesellschaft, Tochtergesellschaften und Gemeinschaftsunternehmen zur Koordinierung der Dienstleistungen, die wir für Ihnen zur Verfügung stellen sowie für die Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen.

Bitte beachten Sie, dass einige Händler außerhalb der EU tätig sind und lockere Datenschutzgesetze haben können. Durch die Annahme dieser Datenschutzerklärung erklären Sie sich ausdrücklich mit dem Austausch von einigen Ihrer persönlichen Daten zwischen PSI und diesen Händlern einverstanden.

Kundenkontakt

Wir kommunizieren regelmäßig mit Kontoinhabern per E-Mail und werden dies auch in zukünftigen Live-Chats tun, um die gefragten Dienstleistungen zu liefern. Wir sprechen auch mit Kunden am Telefon, damit Kundenbeschwerden gelöst oder verdächtige Transaktionen untersucht werden können. Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse, die Sie bei der Eröffnung eines PSI-Kontos zur Verfügung stellten. An diese E-Mail-Adresse senden wir Benachrichtigungen über PSI empfangene oder getätigte Zahlungen, wichtige Meldungen über unsere geänderten Produkte und Dienstleistungen, sowie andere Mittelungen, die vom Gesetz her geregelt und erforderlich sind. Im Allgemeinen kann der Kontoinhaber den Erhalt dieser Kommunikation nicht verweigern, aber sie wird in erster Linie informativen Charakter haben und keinen Werbezwecken dienen.

Nach der Eröffnung eines PSI-Kontos erhalten alle Kontoinhaber eine E-Mail als Bestätigung der erfolgreichen Registrierung.

Marketingmitteilungen

Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen verschiedene Arten von Mitteilungen, einschließlich Marketingsendungen, Umfragen, Fragebögen und spezielle Werbeaktionsmitteilungen von PSI oder seinen sorgfältig ausgewählten Geschäftspartnern zuzusenden. Sie können diese Kommunikation kontrollieren. Diese Werbeaktionen beziehen sich auf ähnliche Produkte und Dienstleistungen, wie diejenigen, die von PSI angeboten werden. Sie haben das Recht, diese Arten unserer Mitteilungen abzulehnen. Eine Erklärung, wie das geht, befindet sich in jedem Werbe-E-Mail. Die Instruktionen wie Sie diese Mitteilungen ablehnen können, stehen in jedem verkaufsfördernden E-Mail, das Sie von uns erhalten. Sie können wählen, diese Art von Kommunikation nicht zu erhalten, indem Sie auf "Persönliche Einstellungen" in Ihrem Konto im linken Menü klicken und "Konto Optionen"  wählen. Dann deaktivieren Sie das Kontrollkästchen über Werbungsemails und klicken Sie auf "Verändern". Durch Ihre Übereinstimmung mit den PSI-Nutzungsbedingungen erteilen Sie auch Ihre Zustimmung verkaufsfördernde E-Mails zu erhalten.

Seitenanfang

7. Ihre Nutzung von Informationen dieser Website

Durch die Annahme dieser Datenschutzerklärung erklären Sie sich damit einverstanden, irgendwelche persönliche Daten nur für die Nutzung unserer Dienstleistungen und PSI-leistungsbezogenen Mitteilungen und nicht für irgendwelche unerbetene Werbemitteilungen zu benutzen.

Seitenanfang

8. Wie wir gesammelte Daten speichern

Datensicherheit und Schutz

PSI ist verpflichtet, Ihre persönlichen Daten mit den hohen Standarten der Datenvertraulichkeit zu behandeln. Ihre Kreditkarte und Ihre Bankkontodaten sind in Computern gespeichert, die nicht mit dem Internet verbunden sind. Wir beschränken den Mitarbeiterzugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Nur diejenigen Mitarbeiten, die Ihre Daten wissen müssen, um Produkte oder Dienstleistungen an Sie zu liefern haben Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Wir pflegen organisatorische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen, die den geltenden Vorschriften zum Schutz Ihrer privaten Daten entsprechen. Wir testen unsere Sicherheitssysteme regelmäßig und schließen auch mit außenstehenden Unternehmen Verträge ab, um unsere Sicherheitssysteme und Prozesse zu prüfen und zu testen.

Wir schützen Ihre Daten vor Irrtum, Verlust und unbefugtem Zugriff. Unsere Mitarbeiter, die Zugang zu Ihren Daten haben wurden über die vertrauliche Behandlungsweise von Daten unterrichtet. Jeder Mitarbeiter muss eine Vereinbarung unterschreiben, wonach die Wahrung der Vertraulichkeit eine Voraussetzung für die Beschäftigung bei PSI ist. Alle Ihre persönlichen Daten werden nur für geschäftliche Zwecke gesammelt, genutzt und weitergegeben.

Ihre Verantwortung

Die Sicherheit Ihres PSI-Kontos hängt auch davon ab, wie Sie Ihre PSI-Sicherheitsidentifizierung schützen. Teilen Sie Ihr Passwort niemals jemanden anderen mit. PSI wird Sie niemals bitten, Ihr Passwort an uns in einem E-Mail zu senden. Wir werden Sie höchstens fragen, Ihr Passwort und andere persönliche Daten auf unserer PSI-Website einzugeben, die immer eine Internetadresse hat, die mit https://www.ecopayz.com/ beginnt.

Phishing

Irgendeine E-Mail oder andere Kommunikation, in der Sie aufgefordert werden persönliche Daten über E-Mail anzugeben oder wenn Sie E-Mail oder eine andere Kommunikation erhalten, die Sie zu einer Website mit einer Internetadresse linkt, die nicht mit https://www.ecopayz.com/ beginnt, sollte sofort als unautorisiert und verdächtig angesehen werden. Leiten Sie diese Mitteilungen sofort an PSI weiter. Wenn Sie Ihr Passwort aus irgendeinem Grund, einschließlich Versprechungen einer dritten Partei für zusätzliche Dienstleistungen, wie Kontosummierungen zur Verfügung zu stellen, dann hat die dritte Partei Zugang zu Ihrem Konto und Ihren persönlichen Daten und Sie könnten für die Aktionen verantwortlich gemacht werden, die durch Verwendung Ihres Passworts unternommen worden sind. Wenn Sie glauben, dass ein Dritter Zugriff auf Ihre Sicherheitsidentifizierung oder Ihr Passwort erhalten hat, ändern Sie diese Daten bitte sofort, indem Sie sich auf Ihrem Konto unter https://www.ecopayz.com/ anmelden. Ändern Sie Ihre "Personal Settings" [persönlichen Einstellungen] und kontaktieren Sie uns sofort, wie im Abschnitt 10 unten beschrieben steht.

Seitenanfang

9. Aktualisieren Sie Ihre Daten

Sie können die persönlichen Angaben, die Sie uns mitgeteilt haben zu jeder Zeit überprüfen und gewünschte Änderungen dieser Daten anbringen. Sie können auch jederzeit die Einstellungen Ihres PSI-Kontos ändern, indem Sie sich auf Ihrem Konto auf der PSI-Website anmelden und Ihre Einstellungen auf der Seite "Personal Settings" [persönlichen Einstellungen] in Ihrem Konto ändern.

Wenn Sie Ihr PSI-Konto schießen, kennzeichnen wir Ihr Konto in unserer Datenbank als "geschlossen", behalten aber Ihre Kontodaten in unserer Datenbank. Das ist notwendig, um Betrug zu verhindern. Es wird sichergestellt wird, das Personen, die zu betrügen versuchen, nicht in der Lage sein werden unerkannt zu bleiben, indem sie ihr Konto einfach schließen und ein neues eröffnen.

Wenn Sie Ihr Konto schließen, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht für andere Zwecke verwendet noch von uns für irgendeinen Zweck verkauft oder an Dritte weitergegeben, es sei denn, es ist für die Betrugsverhinderung und die Unterstützung von Strafverfolgungsbehörden notwendig oder gesetzlich erforderlich.

Auf Ihren Wunsch wird PSI Ihnen mitteilen, wo Ihre persönlichen Daten gespeichert wurden, ob und welche persönlichen Daten PSI über Sie hat, für welche Zwecke PSI diese Daten nutzt und mit wem die Daten geteilt wurden.

Seitenanfang

10. Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie irgendwelche Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu den Informationspraktiken von PSI haben sollten, dann können Sie uns per E-Mail customersupport@ecopayz.com, oder über die "Kontaktieren Sie uns"-Seite unserer Website (https://www.ecopayz.com/) erreichen. Sie können unsere Kundenbetreuung auch unter der Telefonnummer +44 (0) 870 626 9580 anrufen oder ein Fax an +44 (0) 870 626 9557 senden. Wenn Sie das Betreuungsteam anrufen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht, einschließlich:

  • Ihre Kontonummer;
  • Ihren Vor- und Nachnamen;
  • Ihre komplette Telefonnummer, einschließlich Landesvorwahl und die vollständige Rufnummer;
  • Eine kurze Mitteilung über Ihre Frage, Anfrage oder Beschwerde.

Seitenanfang

ecoPayz ist eine Marke von PSI-Pay Ltd. PSI-Pay Ltd ist von der Financial Conduct Authority (FCA) durch das E-Geld Gesetz von 2011 (FCA Registernummer 900011) für die Ausgabe vom elektronischen Geld autorisiert. PSI-Pay Ltd eingetragener Firmensitz ist Afon Building, Worthing Road, Horsham, West Sussex, RH12 1TL, England.