PSI-Pay Nutzungsbedingungen für ecoAccount
Dieses Dokument wurde zuletzt am 14/07/2015 aktualisiert.

Diese Nutzungsbedingungen werden in verschiedenen Sprachen zur Verfügung gestellt. Alle Ausgaben sind rechtlich bindend. Falls jedoch Unstimmigkeiten zwischen der englischen Ausgabe und einer übersetzten Ausgabe bestehen sollten, dann hat englische Ausgabe den Vorrang.

Mit dem Aktivieren des Kontrollkästchens "Ich habe die PSI-Pay Nutzungsbedingungen gelesen und willige in diese Bedingungen ein" bei der Kontoeröffnung verpflichten Sie sich, die folgenden Geschäftsbedingungen für die Nutzung des ecoPayz-Dienstes von PSI-Pay einzuhalten. Dazu zählen auch die darin enthaltenen Datenschutz- und Beschwerderichtlinien von PSI-Pay. Wenn Sie irgendeinen Teil der Nutzungsbedingungen nicht verstehen sollten oder klären wollen, wenden Sie sich bitte an unser Kundenbetreuungsteam (siehe "Kontaktieren Sie uns" unten).

Inhaltsangabe

Bitte klicken Sie auf einen der unten angegebenen Links, wenn Sie zu einem bestimmten Abschnitt der Nutzungsbedingungen springen möchten.

  1. Kontaktieren Sie uns
  2. Begriffsbestimmungen
  3. Allgemeines
  4. PSI-Dienstleistungen
  5. Voraussetzungen
  6. PSI-Benutzer
  7. Kontobewegungen
  8. Gebühren
  9. Chargebacks
  10. Sonstige Benutzerverpflichtungen
  11. Datenschutz
  12. Ihre Haftung – Maßnahmen, die wir ergreifen können
  13. Haftbarkeiten, Maßnahmen und Haftungsausschlüsse
  14. Beschwerdeverfahren
  15. Geschäftskonto

1. Kontaktieren Sie uns

Falls Sie irgendwelche Fragen zu diesem Dokument oder irgendeiner anderen PSI-Angelegenheit haben sollten, dann können Sie uns eine E-Mail an customersupport@ecopayz.com senden oder uns über die "Kontaktieren Sie uns"-Seite unserer Website (https://www.ecopayz.com/) erreichen. Sie können unsere Kundenbetreuung auch unter der Telefonnummer +44 (0) 870 626 9580 anrufen oder ein Fax an +44 (0) 870 626 9557 senden. Wenn Sie das Betreuungsteam anrufen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht und geben Sie auch folgendes mit an:

  • Ihre Kontonummer
  • Ihren Vor- und Nachnamen
  • Ihre vollständige Telefonnummer, einschließlich Landesvorwahl
  • Eine kurze Mitteilung über Ihre Frage, Anfrage oder Beschwerde

Zurzeit ist unser Kundenservice 24/7 erreichbar.

Wenn Sie eine Kopie dieser Nutzungsbedingungen oder eine Kopie von anderen "rechtlichen Dokumenten", die auf dieser Website veröffentlicht sind erhalten möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihrer Anfrage und dem Begriff "Richtliniendokumente" in der Betreffzeile an customersupport@ecopayz.com.

Seitenanfang

2. Begriffsbestimmungen

2.1. In diesen Nutzungsbedingungen sind die Schlüsselwörter mit ihren Begriffsbestimmungen wie folgt angeben:

"Konto" ist Ihr gespeichertes Online-Wertkonto, indem sich elektronisches Geld befindet;

"ecoPayz" ist ein Markenname von PSI-Pay;

"Gebühren" sind alle Gebühren und Kosten, die von PSI-Pay für Ihre Benutzung der PSI-Pay-Dienstleistungen erhoben werden. Es sind alle Gebühren, die unter dem Abschnitt "Hilfe" der Website unter "Allgemeine Fragen" aufgeführt sind;

"Benutzer" ist jede Person, die alle Voraussetzungen erfüllt, die in diesen Nutzungsbedingungen beschrieben sind und die ein ecoPayz-Konto eröffnet;

"Händler" ist jedes kommerzielle Unternehmenn, jede Firma oder jede Körperschaft, die rechtsgültig eingetragen und befähigt ist durch PSI-Pay Zahlungen zu empfangen und Zahlungen an Benutzer zu machen;

"PSI-Dienstleistung" ist die Herausgabe von elektronischem Geld, eine Geldüberweisungsdienstleistung und Identitätsprüfungsdienstleistung, der von PSI in Übereinstimmung mit den einschlägigen britischen Vorschriften und Rechtsvorschriften zur Verfügung gestellt wird;

"PSI", "wir", "unser", "uns" bedeutet PSI-Pay Limited, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der PSI Holdings;

"PSI Wechselkurs" ist der Wechselkurs, der von PSI für alle Devisenumtauschtransaktionen benutzt und auf unserer Webseite veröffentlicht wird;

"Transfer" bedeutet entweder und wie der Zusammenhang ankündigt:

(a) eine elektronische Geldabbuchung von Ihrem Konto und die gleichzeitige Gutschrift des Betrags auf ein Händlerkonto oder anderes von Ihnen bestimmten Benutzerskontos, oder

(b) die Gutschrift eines elektronischen Geldbetrags auf Ihr Konto und die gleichzeitige Belastung des Händlerkontos oder anderem Benutzerskonto, in jedem Fall abzüglich der entsprechenden Gebühren.

"Website" ist die Website, die als ecoPayz-Website unter https://www.ecopayz.com/ zu finden ist;

"Sie", "Ihr" und "Ihre" bezieht sich auf die Person, die Zugriff auf die Website nimmt.

Seitenanfang

3. Allgemeines

3.1. Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen ist eine Voraussetzung für die Aufrechterhaltung eines PSI-Kontos. Die Nutzungsbedingungen stellen einen rechtlich verbindlichen Vertrag dar, sobald Sie ein Konto eröffnet haben.

Wir können es für notwendig erachten, die Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit ändern und werden Sie über alle Änderungen durch die Veröffentlichung der Änderungen auf unserer Website mit einem Link zu den geänderten Nutzungsbedingungen informieren. Alle Änderungen der Nutzungsbedingungen gelten ab dem Tag der Veröffentlichung und Ihre kontinuierliche Nutzung der PSI-Dienstleistungen gilt als Annahme der Änderungen dieser Nutzungsbedingungen. Sie können die aktuellen Nutzungsbedingungen vor Beginn jeder Transaktion zu jeder Zeit überprüfen, indem Sie auf die "Nutzungsbedingungen"-Registerkarte klicken, die auf den entsprechenden Seiten der Website angebracht ist. Die Nutzungsbedingungen sind mit dem jüngsten Überarbeitungsdatum versehen. Keine Überarbeitung wird irgendeine Transaktion beeinflussen, die am Zeitpunkt der Überarbeitung noch nicht abgeschlossen ist. Wenn Sie jedoch die überarbeiteten Nutzungsbedingungen ablehnen, dann sollten Sie die Annahme der PSI-Dienstleistungen sofort einstellen. Ihre Nutzung der PSI-Dienstleisungen zeigt Ihre Übereinstimmung mit den Nutzungsbedingungen an.

3.2. PSI darf die Dienste von einem oder mehreren verbundenen Unternehmen, Tochtergesellschaften, Vertretern oder Subunternehmer zur Erfüllung ihrer Pflichten in Anspruch annehmen.

3.3. Für diese Nutzungsbedingungen gelten die Gesetze von England und Wales. Alle Streitigkeiten, die sich aus oder in Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen ergeben, werden durch die englischen Gerichte gelöst, es sei denn, Rechtsvorschriften der Europäischen Union erfordern die Schlichtung einer bestimmten Streitigkeit von den Gerichten einer anderen Gerichtsbarkeit.

3.4. Wir können an Sie gerichtete Mitteilungen und Ankündigungen an die E-Mail-Adresse oder Postanschrift senden, die Sie uns im Registrierungsprozess übermittelt (oder anschließend aktualisiert) haben. Alle Mitteilungen und Ankündigungen beider Parteien gelten im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen an dem Tag zugestellt, an dem das E-Mail gesendet wird, es sei denn, der Absender erhält einen elektronischen Hinweis, dass die E-Mail nicht zugestellt wurde. Wenn sie mit der Post versandt werden, gelten sie zehn (10) Tage nach dem Zeitpunkt der Versendung als zugestellt.

3.5. Diese Nutzungsbedingungen unterliegen Änderungen, Modifizierungen oder Löschungen, wenn erforderlich, oder wenn sie in Konflikt mit geltenden Gesetzen oder Verordnungen erachtet werden, ohne dass jedoch die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen und Bedingungen beeinflusst wird. Diese Nutzungsbedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien im Hinblick auf die Thematik dar und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen.

3.6. Unser Versäumnis irgendein Recht dieser Nutzungsbedingungen auszuüben oder umzusetzen soll nicht als ein Verzicht dieses Rechts ausgelegt werden oder die Ausübung oder Vollstreckung dieses Rechts zu irgendeiner Zeit danach ausschließen.

3.7. Die Rechte und Rechtsmittel, die PSI in diesen Nutzungsbedingungen zur Verfügung stehen sind kumulativ und gelten zusätzlich zu allen anderen Rechten oder Rechtsmitteln, die PSI unter dem Gesetz oder in Billigkeit in Anspruch nehmen darf.

3.8. Sie dürfen Ihre Rechte, Pflichten oder Verbindlichkeiten unter diesen Nutzungsbedingungen nicht übertragen, abtreten oder delegieren. Wir behalten uns das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen oder jegliche Rechte und Pflichten hierunter ohne Ihre Zustimmung zu übertragen oder abzutreten.

3.9. Die folgenden Richtlinien in der von Zeit zu Zeit geänderten Fassung wurden in diese Nutzungsbedingungen aufgenommen und stellen ein Teil dieser Bedingungen dar:

Seitenanfang

4. PSI-Dienstleistungen

4.1. PSI ist entsprechend der Definition in der EU-Richtlinie für E-Geld ein "elektronischer Geldherausgeber" und wird von der Financial Conduct Authority (FCA) in Großbritannien reguliert. "ecoPayz" ist ein Markenname von PSI-Pay GmbH. Sie verstehen und bestätigen, dass:

(i) PSI keine Bank ist;

(ii) die Konten nicht durch irgendeine staatliche Stelle versichert sind. Das bedeutet, falls PSI im unwahrscheinlichen Fall nicht in der Lage sein sollte, seine Forderungen im Zusammenhang mit E-Geld zu erfüllen, es keinen staatlichen Finanzplan gibt, der die Mitglieder vergüten wird;

(iii) PSI nicht als Verwalter, Treuhänder oder Escrow-Inhaber für Guthaben auf Ihrem Konto handelt, und

(iv) dass PSI Ihnen keine Zinsen für etwaige Guthaben auf Ihrem Konto zahlt.

4.2. Ein Guthaben auf Ihrem Konto ist nicht erforderlich. Wenn Sie jedoch ein Guthaben auf Ihrem Konto haben, dann repräsentiert es das Guthaben, das separat verwaltet und gepoolt und mit den Geldmitteln der anderen Mitglieder auf einem PSI-Konto gehalten wird. Alle Zinsen, die aus diesem Pool-Konto resultieren sind das Eigentum von PSI.

4.3. Obwohl Sie nicht verpflichtet sind, Guthaben in Ihrem Konto zu halten, wenn Sie Mitteln in Ihrem Konto haben, wird dieses Geld, der dieses Guthaben repräsentiert, segregiert und mit den Geld, der das Guthaben von anderen Mitgliedern repräsentiert, in einem Konto von PSI gehalten. Alle Zinsen auf dem Sammelkonto werden Eigentum von PSI sein.

Seitenanfang

5. Voraussetzungen

5.1. Um PSI-Dienstleistungen nutzen zu können:

(i) müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein und das Durchschnittsalter der Bevölkerung in Ihrem Land haben. Wir können jederzeit Ihnen einen Beweis für Ihr Alter verlangen;

(ii) müssen Sie ein Konto entsprechend der Anweisungen auf der Registrierungsseite unserer Website eröffnen;

(iii) dürfen Sie nicht in Verzug mit irgendeiner der Nutzungsbedingungen sein oder anderweitig nur begrenzten Zugang zu Ihrem Konto zu haben. Ihr Konto darf auch nicht von uns geschlossen worden sein, und

(iv) dürfen Sie in keinem Land wohnen, in dem PSI keine Dienstleistungen anbietet.
Sie dürfen nur dann ein ecoPayz-Konto eröffnen, wenn dies nach den Gesetzen Ihres Wohnsitzlandes erlaubt ist. Durch die Eröffnung des Kontos sichern Sie zu, dass dieser Vorgang nicht gegen für Sie geltende Gesetze und Vorschriften verstößt. Kommt es dennoch zu einem solchen Verstoß, sind Sie uns gegenüber für alle daraus entstehenden Verluste schadenersatzpflichtig.

Sie dürfen nicht mehr als ein Kapitalkonto eröffnen. Wir können alle Konten eines Benutzer schließen, das mehrere Kapitalkonten hat oder von dem wir berechtigter Weise annehmen, mehrere Kapitalkonten zu haben. Sie dürfen gegebenenfalls Nebenkonten in verschiedenen Währungen von Ihrem Kapitalkonto aus eröffnen.

Seitenanfang

6. PSI-Benutzer

6.1. Um ein Benutzer zu werden, müssen Sie ein Konto eröffnen, indem Sie alle gewünschten Informationen in die Registrierungsseite unserer Website eintragen. Ein Antragsteller muss eine gegenwärtige Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse aufrechterhalten, um ein Benutzer zu werden und zu bleiben. Sie dürfen keine falschen, ungenauen, unvollständigen oder irreführende Angaben machen. Sie dürfen keine Namen, Bankverbindung oder Kreditkarte angeben, die Sie unter dem Gesetz nicht benutzen dürfen. Sie werden nicht versuchen, Gelder entweder auf Ihr Bankkonto zu überweisen oder von Ihrem Bankkonto zu überweisen, das nicht auf Ihren Namen (Name des Benutzers) lautet. Wir nehmen jeden Verstoß gegen diese Regelung äußerst ernst und interpretieren alle Überweisungen von/auf Bankkonten oder Kredit-/Debitkarten, die nicht auf Ihren Namen laufen, als Betrug.

Sie werden Ihre Kontoeinzelheiten umgehend auf der Website aktualisieren, falls sich Ihr Name, Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kreditkartennummer oder Bankverbindung ändern sollte. Sie werden die PSI-Dienstleistungen erst dann nutzen können, wenn Sie unsere Identität-, Sicherheits- und Verifizierungsüberprüfungen bestanden haben, die eine Anfrage für weitere Informationen in Übereinstimmung mit unseren Anti-Geldwäsche-Verpflichtungen umfassen kann. Wenn Sie ein Konto eröffnen, werden Sie einen für Sie reservierten Benutzernamen und ein Passwort wählen und die erforderlichen Angaben zur Kontrollfreigabe des Passworts eingeben. Um späteren Zugriff auf Ihr PSI-Konto zu haben, müssen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort auf der "Login-Seite" eingeben und auf die Schaltfläche "Anmelden" klicken.

Alle Transaktionen für die der richtige Benutzerkennungsnamen und das Kennwort korrekt eingegeben wurden, werden als gültige Transaktionen betrachtet. Wir behalten uns das Recht vor, anzunehmen, dass eine Person, die sich mit dem richtigen Benutzerkennungsnamen und dem korrekten Passwort anmeldet, der rechtmäßige Kontoinhaber ist.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre Anmeldedaten, das Kennwort oder andere Sicherheitsinformationen verloren gegangen sind bzw. gestohlen, widerrechtlich angeeignet, unbefugt verwendet oder anderweitig missbraucht wurden, ändern Sie bitte Ihr Kennwort und nehmen Sie unverzüglich mit uns Kontakt auf. Sollten Sie es versäumen, uns rechtzeitig zu informieren, könnten Sie für die entstehenden Schäden haftbar gemacht werden

Wir haben das Recht, Ihr Konto jederzeit zu sperren, falls wir den Verdacht haben, dass darauf ohne Ihre Freigabe zugegriffen wurde oder ein anderer Missbrauch stattgefunden hat.

Seitenanfang

7. Kontobewegungen

7.1. Ihre Kontoeröffnung:
Durch die Eröffnung eines Kontos sind Sie zur Zahlung der fälligen Gebühren und zur Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen verpflichtet und können folgende Aktivitäten ausführen:

(i) Elektronisches Geld kaufen, dass Ihrem Konto gutgeschrieben wird, damit Sie Geldüberweisungen erhalten und Gelder an Händler oder andere Benutzer überweisen können, und

(ii) damit Sie elektronisches Geld von Ihrem Konto einlösen können.

7.2. Zu Ihrem Konto hinzufügen:
Um elektronisches Geld zu kaufen, können Sie eine oder mehrere der je nach Ihrem Land und Wohnsitz zur Verfügung stehenden Zahlungsoptionen wählen. Sie müssen auch die verlangten Daten ausfüllen und alle Identität-, Sicherheits- und Verifizierungsüberprüfungen bestanden haben. Sie ermächtigen uns, Geldmittel in Ihrem Namen von Ihrer gewählten Zahlungsquelle zuzüglich der entsprechenden Gebühren zu erhalten und anzunehmen und das elektronische Geld dann auf Ihrem Konto gutzuschreiben.

Sie ermächtigen uns Geldmittel in Ihrem Namen von Ihrer gewählten Zahlungsart Quelle zu erhalten, zuzüglich Gebühren, und dann wird das E-Geld auf Ihr Konto gutgeschrieben. Wir machen alle "Gebühren", die von uns und von Ihnen zu zahlen aufgeladen sind für Sie verfügbar. Bei Verwendung des PSI-Service, können Sie auch den geltenden Gebühren von einem Drittanbieter-Finanzinstitut oder Vereins unterliegen. Wir können die Gebühren, die von diesen Parteien stammen, nicht zur Verfügung stellen, und durch die Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen bestätigen Sie, dass Sie das verstanden haben.

PSI ist für den Kauf der Zahlung nicht verantwortlich, bis die Mittel von PSI empfangen sind. Eingezahlten Gelder werden auf Ihrem ecoAccount Konto am selben Tag gutgeschrieben, als die Mittel von PSI erhalten wurden. Einige Transaktionen, wie die von Kreditkarten/Debitkarten werden Ihrem Konto sofort gutgeschrieben, aber können rückgängig gemacht werden, falls die tatsächlichen Mittel innerhalb einer angemessenen Frist PSI nicht erreichen - in diesem Fall wird PSI das Geld vom Saldo in ihrem ecoAccount abziehen.

7.3. Wiedervorlage von noch nicht verrechneten Geldmitteln:
Sie können ungeachtet des Vorangehenden durch bestimmte Kaufoptionen zu einem elektronischen Geldgutachten auf Ihrem Konto bereits vor dem Kauf berechtigt sein. Die anfallenden Gebühren werden von Ihrem benannten Finanzinstitut verrechnet. In so einem Fall dürfen wir solche noch nicht verrechneten Zahlungen in regelmäßigen Abständen Ihrem Finanzinstitut wieder vorlegen. Darüber hinaus können wir die entsprechende Gebühr für die unzureichenden Geldmittel dieser noch nicht verrechneten Zahlungen von Ihrem Konto einziehen oder von Ihrem benannten Finanzinstitut erhalten oder anderweitig von Ihnen einziehen. Wir sagen Ihnen, bevor wir das tun, es sei denn, dass wir nicht in der Lage sind oder nicht erlaubt sind es zu tun, in diesem Fall werden wir Sie später informieren.

Die Rückzahlung des negativen Saldos ist sofort und ohne vorherige Ankündigung fällig, wir behalten uns jedoch das Recht vor, Ihnen Erinnerungen zu jeder Zeit senden, und andere Inkasso-Maßnahmen zu nehmen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Beauftragen eines Inkassobüros oder Anwälte oder das Verfolgen des Anspruchs vor Gericht. Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen die Kosten zu berechnen, die im Zusammenhang mit einem Inkasso-Service oder Anderen entstehen.

7.4. Beschränkungen von Transaktionen:
Wir behalten uns das Recht vor, Grenzen für den Erwerb, die Überweisungen, Betragshöhen und Häufigkeiten der von Ihnen gewählten Transaktionen zu setzen.

7.5. Überweisungen:
Sie können Überweisungen tätigen, indem Sie den Anweisungen auf unserer Website, in der Sektion "Geld überweisen" folgen. In einigen Fällen können Sie die Überweisungen von der Website eines Händlers tätigen. Sie ermächtigen uns zum Zeitpunkt der Überweisung alle entsprechenden Gebühren von Ihrem Konto abzubuchen. Sie können keinen Betrag überweisen, der höher als das Guthaben auf Ihrem Konto zuzüglich der anfallenden Gebühren zum Zeitpunkt der Überweisung ist. Wenn Sie das versuchen, dann wird Ihr Überweisungsantrag nicht gestattet. Wir werden Ihnen mitteilen, falls Ihre Überweisung nicht gestattet wurde, bevor wir die Transaktion bearbeiten, es sei denn, dass wir nicht in der Lage sind oder nicht erlaubt sind es zu tun, in diesem Fall werden wir Sie später informieren.

Überwiesene Beträge werden auf Ihrem Konto abzüglich der anfallenden Gebühren gutgeschrieben. Wenn eine auf Ihrem Konto gutgeschriebene Überweisung vom Absender völlig oder teilweise rückgängig gemacht wird, dann wird der Betrag an den Absender zurückgesandt und Sie schulden keine Gebühren.

Wenn während der Überweisung-Bearbeitung Sie aufgefordert werden, die E-Mail-Adresse des Empfängers anzugeben, müssen Sie sichergehen, dass diese Informationen korrekt eingeben wird. PSI nutzt die E-Mail-Adresse als eindeutigen Kundenidentifikator, um den vorgesehenen Empfänger der Zahlung zu erkennen. PSI ist für irgendwelche Fehler, die Sie bei der Eingabe der E-Mail-Adresse des Empfängers machen, nicht verantwortlich.

Wenn eine Person eine Anmeldung aus PSI anzeigt, dass jemand Geld an eine E-Mail-Adresse, die nicht registriert ist, schickte, wird der Empfänger nicht mit der Zahlung gutgeschrieben, bis es in Übereinstimmung mit den Anweisungen in der E-Mail-Benachrichtigung ist. Bis dahin wird es keine vertragliche oder treuhänderische Beziehung zwischen PSI und dem vorgesehenen Empfänger geben. Die Mittel bleiben diejenigen des Absenders.

7.6. Guthaben:
Sie können Ihr Gutachten überprüfen, indem Sie sich in Ihrem Konto anmelden.

7.7. Einlösung:
Sie können einen Teil oder das gesamte elektronisches Geldguthaben Ihres Kontos (mit Ausnahme der Beträge, die von Ihrem Finanzinstitut nicht abgerechnet wurden) zum Nennwert und in Ihrer bestimmten Währung einlösen, indem Sie eine für Ihr Land und Ihren Wohnsitz zur Verfügung stehenden Einlösungsmethoden wählen, die auf der "Geld abheben"-Seite unserer Website aufgeführt sind. Sie werden in der Lage sein, die noch nicht verrechneten Beträge einlösen können, sobald sie verrechnet sind. Wir werden den Antrag auf Einlösung sofort bearbeiten, vorausgesetzt, dass alle Identität-, Sicherheits- und Verifizierungsüberprüfungen, die wir so rasch wie möglich durchführen, erfolgreich abgeschlossen wurden. Je nach Art der Einlösung, für die Sie sich entschieden haben, kann eine entsprechende Gebühr vor der Einlösung vom Ihrem Kontoguthaben abgezogen werden. Wir werden angemessene Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass die eingelösten Mittel innerhalb von fünf (5) Werktagen nach Antrag auf Einlösung für Sie für Verfügung stehen. Wir sind aber nicht für Verzögerungen bei der Einlösung von Mitteln haftbar, wenn diese Verzögerungen durch in der Einlösung verwickelte Dritte verursacht werden.

7.8. Sicherheits- und Verifizierungsüberprüfungen:
Sie erkennen an, dass einige der elektronischen Geldkauf-, Überweisungs- und Einlöseoptionen unterschiedliche Arten der Identitäts-, Sicherheits- und Verifizierungsüberprüfungen, einschließlich die Benutzung eines Validierungs- und Verifizierungsystems einer dritten Partei erfordern. Sie erklären Ihr Einverständnis für solche Identitäts-, Sicherheits- und Verifizierungsüberprüfungen, wenn Sie diese Optionen wählen. Sie erkennen auch an, dass einige der Mindest- und Höchstwert betreffenden elektronischen Geldkauf-, Überweisungs- und Einlöseoptionen bestimmten Limitationen unterliegen können. Diese verschiedenen Optionen werden auf unserer Website, den entsprechenden Webseiten angezeigt.

7.9. Schließen Ihres Kontos:
Innerhalb von 14 Tagen nach der Eröffnung Ihres ecoPayz-Kontos können Sie das Konto kostenfrei über den Kundenservice auflösen. Sollten Sie bereits eine Einzahlung auf Ihr ecoPayz-Konto getätigt haben, müssen Sie ggf. Ihre Identität nachweisen, bevor Sie Geld abheben können. Transaktionen und Transaktionsgebühren, die vor der Kontoauflösung anfallen (darunter auch unwiderrufliche und nicht abgeschlossene Transaktionen), werden nicht zurückerstattet.

Sie können Ihr Konto jederzeit durch Kontaktaufnahme mit unserem Kundenbetreuungsteam schließen, indem Sie es wissen lassen, dass Sie Ihr Konto schließen möchten (siehe "Kontaktieren Sie uns"-Einzelheiten im Abschnitt 1 dieses Dokuments). Sie bleiben weiterhin für alle Verpflichtungen im Zusammenhang mit Ihrem Konto auch nach der Kontoschließung verantwortlich. Die Auflösung Ihres Kontos hat nicht die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zur Folge. Diese und der Transaktionsverlauf werden, wie es das Gesetz verlangt, mindestens 5 Jahre lang gespeichert.

Wir haben das Recht, Ihr Konto und jede damit zusammenhängende Zahlungsoption mit einer Frist von 2 Monaten zu kündigen. Sie können Ihr Konto bei uns jederzeit kündigen.

7.10. Nicht geltendgemachte Guthaben auf einem inaktiven Konto:
Wenn Sie sich über einen Zeitraum von 9 Monaten nicht auf Ihrem Konto angemeldet haben, wird es geschlossen. Nach der Kontoschließung werden wir versuchen, Sie durch die zuletzt von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zu kontaktieren, um Ihnen das Kontoguthaben zur Verfügung zu stellen. Wenn die Information nicht richtig ist, und wir nicht in der Lage sind, die Zahlung für Sie abzuschließen, wird das verfügbare Guthaben auf Ihrem Konto für einen Zeitraum von 6 Jahren ab dem Zeitpunkt wenn Ihr Konto geschlossen wird Ihres sein, dannach wird das elektronische Geld auf Ihrem Konto verwirkt.

Seitenanfang

8. Gebühren

8.1. Sie sind für die Zahlung aller anfallenden Gebühren verantwortlich. Die Gebühren sind auf den entsprechenden Webseiten PSI-ecoPayz-Website angezeigt. Falls Ihnen irgendeine Gebühr unklar sein sollte, wenden Sie sich bitte vor dem Abschluss einer Transaktion an unser Kundenbetreuungsteam. Alle Gebühren sind sofort fällig und können unter Vorbehalt zu jeder Zeit geändert werden.

Wenn für den Abschluss einer Transaktion eine Währungsumrechnung erfolgen muss, verwendet PSI automatisch den Umrechnungskurs von http://www.oanda.com/ und berechnet eine Provision von 2,99 %. Änderungen der Provision für die Währungsumrechung bleiben vorbehalten, allerdings erhalten Sie 2 Monate vor Inkrafttreten der Änderungen eine Benachrichtigung von PSI-Pay Ltd.

Sie sollten sich darüber bewusst sein, dass Händler eine zusätzliche Gebühr für die Nutzung ihrer Dienstleistungen berechnen können. Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Gebühren auf der Händler-Website vor dem Abschluss einer Transaktion zu bestätigen. Im Rahmen der Benutzung des Dienstes können unter Umständen auch andere Kredit- und Geldinstitute eigene, zusätzliche Gebühren erheben. Wir können Ihnen keine Auskunft über die Gebühren geben, die diese Institute ggf. erheben, und wir können für diese Gebühren nicht haftbar gemacht werden. Indem Sie den Geschäftsbedingungen zustimmen, erklären Sie, dass Sie dies verstanden haben.

Seitenanfang

9. Chargebacks

9.1. Sie erklären sich damit einverstanden, den Kauf von E-Geld nicht rückgängig zu machen, das Sie mit Ihrer Kredit- oder Debitkarte bezahlt haben und das bereits auf Ihrem Konto gutgeschrieben wurde, es sei denn, das Zahlungsmittel wurde unbefugt verwendet oder PSI verstößt in einer Weise gegen die Geschäftsbedingungen, die für Sie ein Recht auf eine Erstattung des hochgeladenen Betrags begründet. Sie sind nicht berechtigt, eine Rückbuchung im Zusammenhang mit einer Upload-Transaktion zu veranlassen oder in Kauf zu nehmen, wenn PSI für die betreffenden Gründe nicht verantwortlich ist. Dies betrifft z. B. Konflikte mit Händlern wegen der Nichtlieferung von Waren bzw. der Nichtbereitstellung von Diensten oder mangelndem Guthaben auf dem Transaktionskonto.

Wenn Sie in solchen Fällen dennoch Ihre Zahlung stornieren oder eine Rückbuchung vornehmen, sind Sie dazu verpflichtet, die Zahlung zurückzuerstatten. Unsere sonstigen Rechte bleiben davon unberührt. Es liegt in unserem Ermessen, den Rückbuchungsbetrag von Ihrem Konto abzubuchen, Ihre Kreditkarte erneut in dieser Höhe zu belasten oder den Betrag anderweitig von Ihnen zu einzuziehen. Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen die Gebühren und Kosten in Rechnung zu stellen, die bei einer Rückbuchung und allen mit einem Widerspruch zusammenhängenden Vorgängen entstehen.

Seitenanfang

10. Sonstige Benutzerverpflichtungen

10.1. Ihnen ist untersagt, sich in einer der folgenden Aktivitäten zu betätigen:

(i) PSI-Dienstleistungen zu benutzen, um einen Barvorschuss durch Ihre Kreditkarte zu erhalten (oder andere in solch einer Tätigkeit zu unterstützen);

(ii) PSI-Dienstleistungen in einer Weise zu benutzen, die einen Missbrauch des Rücknahmeprozesses einer Bank oder eines Kreditkartensystems oder eine Verletzung der Kreditkartenvereinigungsbestimmungen darstellt;

(iii) PSI-Dienstleistungen für irgendeinen Zweck zu benutzen, der im Widerspruch der für Sie geltenden Gesetze, Verträge, Vorschriften, Statuten und Verordnungen steht, einschließlich und ohne Einschränkungen, die PS-Dienstleistungen für Zwecke, wie Geldwäsche, Betrug, kriminelle Aktivitäten, finanzielle Dienstleistungen, unlauteren Wettbewerb oder Verbraucherschutz zu benutzen;

(iv) Unerbetene E-Mails oder ähnliche Methoden der Massenkommunikation (Spam) zu senden;

(v) Die Sicherheit oder Funktionalität der PSI-Dienstleistungen zu verfälschen, hacken, ändern, beschädigen, stören oder anderweitig zu verderben, oder eines der vorgenannten Aktivitäten zu versuchen;

(vi) Gegen die geistigen Eigentumsrechte von PSI oder einer dritten Partei zu verstoßen

(vii) Sich zu verweigern mit uns in irgendeiner Untersuchung zur Bestätigung Ihrer Identität oder jeder anderen Angabe, die Sie bei uns eingereicht haben zusammenzuarbeiten.

10.2. Sie sind verantwortlich, Ihre Kontenidentifikation, Identifikation zur Sicherheit, Ihr Passwort, Ihre Fragen und Antworten zur Sicherheit und andere zu Ihrem Konto gehörende Daten vertraulich und an einem sicheren Ort aufzubewahren. Alle Transaktionen, für die alle oder ein Teil dieser Informationen bereitsteht, gelten für uns als von Ihnen freigegeben. Sollte eine andere Person Zugriff auf Ihr Konto haben, indem Sie ihr alle Identitäts-, Sicherheits- und Verifizierungsdaten zur Verfügung stellen, dann sind wir berechtigt, jede Transaktion, die diese Person ausführte als gültig und von Ihnen genehmigt zu erachten und sind nicht für Verluste oder Schäden, die Ihnen daraus entstehen können, verantwortlich. Die Freigabe von Transaktionen kann Folgendes einschließen: Freigabe einer einzelnen Transaktion, mehrerer oder wiederkehrender Transaktionen (einschließlich Transaktionen auf unbestimmte Zeit) oder die Freigabe zukünftiger Transaktionen mit einem bestimmten oder unbestimmten Betrag im Voraus.

Sie haben sicherzustellen, dass Sie unsere Dienste nicht für Transaktionen nutzen, die nach den für Sie geltenden Gesetzen illegal sein könnten.

Wir sind berechtigt, unsere Dienste in anderen Ländern nach eigenem Ermessen jederzeit und ohne Vorankündigung einzustellen oder einzuschränken. Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Konto jederzeit zu sperren oder aufzulösen, wenn wir dazu nach unserem Ermessen gesetzlich verpflichtet sind oder wir damit den Empfehlungen einer entsprechenden Regierungsbehörde bzw. anerkannten Stelle zur Verhinderung von Straftaten nachkommen.

10.3. Wenn Sie einen Antrag auf eine ecoCard Zahlungskarte stellen und sie Ihnen ausgestellt wird, müssen Sie die derzeitige Ausgabe der ecoCard Zahlungskarte - Geschäftsbedingungen bestätigen und damit übereinstimmen an sie gebunden zu sein. Diese Bedingungen sind auf der ecoPayz-Website für alle Benutzer, die eine ecoCard Zahlungskarte beantragen, ersichtlich.

10.4. Sie sind für die Waren oder Dienstleistungen, die Sie durch die Nutzung der PSI-Dienstleistungen kaufen oder verkaufen voll verantwortlich.

10.5. Sie sind für die an PSI gegebenen Angaben voll verantwortlich.

10.6. Sie erkennen an und stimmen damit überein, dass alle elektronischen Geldkäufe, Überweisungen oder Auszahlungen in oder aus Ihrem Konto endgültig sind und nicht rückgängig gemacht werden können. PSI kann Ihnen keine Gelder auf Ihr Konto erstatten, wenn Sie glauben, dass die Kosten für Kauf, Überweisung oder Rücknahme Irrtümer waren.

Seitenanfang

11. Datenschutz

11.1. Unsere Datenschutzrichtlinie ist ein Teil dieser Nutzungsbedingungen. Wir bitten Sie, diese Richtlinie, auf die im Abschnitt 3.9 dieses Dokuments verwiesen wird vor der Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen zu überprüfen.

11.2. Sie erkennen an und akzeptieren, dass: (i) wenn Sie mit Mitarbeitern der PSI-Kundenbetreuung sprechen, Ihr Anruf aus Gründen der Qualitätssicherung, Sicherheit und Betrugsermittlung überwacht und/oder aufgenommen werden kann, (ii) Ihre Unterlagen von PSI aus Gründen des Betrugs und der Sicherheit aufbewahrt werden darf, auch wenn Ihr Konto geschlossen wurde und (iii) für Identitätsbestätigungs- und Verifizierungszwecke, die folgenden Informationen an Händler von denen Sie Geldmittel erhalten oder an die Sie Geldmittel überweisen weitergegeben werden dürfen: Name, Kontonummer, Gerichtsbarkeit, Postleitzahl, E-Mail-Adresse, und/oder die IP-Adresse.

Seitenanfang

12. Ihre Haftung – Maßnahmen, die wir ergreifen können

12.1. Wir dürfen in unserem Ermessen Ihren Zugriff auf Ihr Konto beschränken oder Ihr Konto jederzeit und aus jedem möglichen Grund schließen (einschließlich und ohne Einschränkung, die Mittel in Ihrem Konto sperren, wodurch Ihre Fähigkeit vom Ihrem Konto elektronisches Geld zu senden, einzulösen, zu überweisen oder abzuheben beschränkt wird und Ihre Zahlungsquellen eingeschränkt werden). Das schließt folgendes ein, ist aber nicht darauf beschränkt:

(a) Verstoß gegen irgendeine dieser Nutzungsbedingungen;

(b) Wenn wir Grund zur Annahme haben, dass Ihr Konto im Zusammenhang mit unberechtigter oder ungewöhnlicher Kreditkarten- oder Bankkontobenutzung verwendet wurde und einschließlich und ohne Einschränkung, wenn so ein Hinweis von Ihrer Bank oder Ihrem Kreditkartenherausgeber zur Verfügung gestellt wird;

(c) Missbrauch des Rücknahme- oder Chargeback-Prozesses, der Ihnen von Ihrer Bank oder Ihrem Kreditkarteninstitut zur Verfügung gestellt worden ist;

(d) Der Beleg von potenziell betrügerischen Mitteln in ihrem Konto;

(e) Verweigerung der beantragten Zusammenarbeit im Rahmen einer Untersuchung oder die Verweigerung für den Erhalt einer angemessenen Bestätigung Ihrer Identität oder einer anderen Identität oder Sicherheitsinformationen;

(f) Einführung von Transaktionen, die möglicherweise als Bargeldtransaktionen oder Unterstützung von Bargeldtransaktionen angesehen werden können

(g) Ihr Konto in betrügerischer oder angeblich betrügerischer Absicht zu verwenden, um Betrug oder andere illegale Aktivitäten zu unterstützen;

(h) Rückkehr einer Zahlung wegen nicht genügend Guthaben auf dem Bankkonto;

(i) Wir glauben, dass Ihr Konto oder Ihre Tätigkeiten ein Sicherheits-, Kredit-, oder Betrugsrisiko für uns darstellen, und

(j) damit wir Ermittlungen in Fällen von Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung durch staatliche Behörden, Dienststellen oder Ausschüssen unterstützen können.

12.2. Wenn wir Ihr Konto schließen, werden wir Sie zunächst entweder über das Telefon oder durch E-Mail in Kenntnis setzen und die aktuellste Telefonnummer oder E-Mail-Adresse benutzen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Wir werden Ihnen jeden uneingeschränkten oder unbestritten Betrag (die Mittel, die mit dem Umstand nichts zu tun haben, der zur Einschränkung oder Schließung führte oder anderweitig nicht mit dem Umstand in Zusammenhang stehen) auf Ihr Konto zahlen.

12.3. Falls wir vermuten, dass Sie sich in einer Tätigkeit im Sinne des Abschnitts 11.1 oben engagieren, behalten uns das Recht vor, dritte Parteien zu kontaktieren und Details über jede der verbotenen Aktivitäten in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen weiterzugeben und/oder rechtliche Schritte gegen Sie einzuleiten.

Seitenanfang

13. Haftbarkeiten, Maßnahmen und Haftungsausschlüsse

13.1. PSI behält sich das Recht zur Validierung und Überprüfung aller von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten vor.

13.2. PSI unternimmt (ohne Abschnitt 6 zu schmälern) alle angemessenen Anstrengungen, um sicherzustellen, dass Anfragen für Abbuchungen und Gutschriften, die Bankkonten und Scheckausstellungen betreffen in einer fristgerechten Weise bearbeitet werden. Allerdings tragen eine Reihe von Faktoren dazu bei, wann die Bearbeitung abgeschlossen werden kann. Einige dieser Faktoren liegen außerhalb unserer Kontrolle. Wir machen keine Zusicherungen und vergeben keine Garantien bezüglich der erforderlichen Bearbeitungszeit, denn es kann zu Verzögerungen im Banksystem oder mit Ihrer örtlichen Postzustellung kommen. Wir machen keine Zusicherungen und vergeben keine Garantien bezüglich des kontinuierlichen, ununterbrochenen oder sicheren Zugriffs auf die PSI-Dienstleistungen, da sie durch Faktoren, die außerhalb unserer Kontrolle liegen beinflusst werden oder Gegenstand von regelmäßig wiederkehrendenden Prüfungen, Reparaturen, Verbesserungen oder Instandhaltung sein können.

13.3. Wir gehen davon aus, dass Sie vor der Eröffnung Ihres Kontos festgestellt haben, dass die Eröffnung und Aufrechterhaltung Ihres Kontos gegen kein Gesetz oder keine Vorschrift Ihres Landes, Ihres Wohnsitzes und Ihrer Gerichtsbarkeit verstößt. Sie garantieren, dass Sie gegen keine Gesetze oder Verordnungen verstoßen, indem Sie die PSI-Dienstleistungen nutzen. Sie stimmen zu, PSI, mit ihr verbundene Unternehmen, ihre Tochtergesellschaften, Vertretungen und Subunternehmen vor jeglicher und gegen jegliche Haftung schadlos zu halten, die aus Ihrer Nutzung der PSI-Dienstleistungen und in Verletzung einer Rechts-oder Verwaltungsvorschrift entstehen könnten.

13.4. Wir vergeben keine ausdrücklichen Garantien für Ihre Nutzung der PSI-Dienstleistungen, ausgenommen der in diesen Nutzungsbedingungen erklärten Garantien. Alle gesetzlichen und implizierten Garantien, einschließlich und ohne Einschränkung, jegliche Garantien der Eignung für einen bestimmten Zweck werden hiermit ausdrücklich ausgeschlossen, mit Ausnahme, wenn implizierte oder gesetzlichen Garantien durch das anwendbare Recht nicht ausgeschlossen werden können.

13.5. Weder PSI noch irgendwelche mit ihr verbundene Unternehmen, Tochtergesellschaften, Vertretungen oder Subunternehmer sollen für jegliche Forderungen, Verluste oder Schäden, die von Ihnen oder einer dritten Partei verursacht oder erlitten wurden, verantwortlich gemacht werden, es sei denn, sie wurden als direkte Folge unserer Fahrlässigkeit oder unseres vorsätzlichen Verschuldens verursacht. Unter keinen Umständen darf PSI, mit ihr verbundene Unternehmen, Tochtergesellschaften, Vertretungen oder Subunternehmer für Ansprüche, Verluste oder Schäden verantwortlich gemacht werden, die durch irgendeine der folgenden Aktivitäten verursacht wurden:

(a) Fehler, die von Ihnen oder einem Händler oder anderem Benutzer bei der Versendung oder dem Empfang von Überweisungen oder Auszahlungen gemacht wurden, wie z.B. eine Überweisung an eine unbeabsichtigte Person zu senden oder eine Überweisung mit einer inkorrekten Summe zu tätigen;

(b) Nutzung Ihres Kontos durch eine andere Person, die alle Identitäts-, Sicherheits- und Verifizierungkontrollen besteht;

(c) Irgendeinen Betrug oder eine Täuschung durch einen Händler oder ein Benutzer, auch wenn der Händler oder der Benutzer alle Identitäts-, Sicherheits- und Verifizierungkontrollen bestanden hat;

(d) Fehler oder Auslassungen in den Inhalten unserer Website;

(e) Missbrauch oder die Unfähigkeit unsere Website zu nutzen, unabhängig davon, ob das an Gründen lag, die innerhalb unserer Kontrolle liegen oder nicht;

(f) Verzögerungen, Verluste, Fehler oder Unterlassungen, die durch die Störung, Unterbrechung, Infiltration oder Korruption irgendeines Hardware-, Software- oder anderen Telekommunikations- oder Datenübertragungssystem verursacht wurden;

(g) Unterbrechungen oder Beschlagnahme durch das Gesetz, und

(h) Umstände, die außerhalb unserer Kontrolle liegen.

13.6. In keinem Fall ist PSI, mit ihr verbundene Unternehmen, Tochtergesellschaften, Vertretungen oder Subunternehmen Ihnen, oder irgendeiner dritten Partei gegenüber für indirekte, konkrete, mittelbare, tatsächliche oder beiläufig entstandene Schäden haftbar, unabhängig davon, ob sie auf Fahrlässigkeit, Vorsatz, unerlaubter Handlung, Vertrag (einschließlich und ohne Einschränkung grundlegendem Vertragsbruch oder Verletzung einer der wesentlichen Begriffe) oder einer anderen Rechtstheorie basieren.

13.7. Wir lehnen jegliche und alle Haftung für von Ihnen gekaufte oder verkaufte Waren oder Dienstleistungen ab, deren Kauf oder Verkauf durch Ihre Nutzung der PSI-Dienstleistungen abgewickelt wurden. Das schließt alle Gebühren, Steuern oder sonstigen Verpflichtungen in Bezug auf solche Waren oder Dienstleistungen mit ein.

13.8. Sie stimmen zu, PSI, mit ihr verbundene Unternehmen, Tochtergesellschaften, Vertretungen und Subunternehmen von und gegen alle Forderungen, die von Dritten gegen PSI, mit ihr verbundene Unternehmen, Tochtergesellschaften, Vertretungen und Subunternehmen aufgrund Ihrer Nutzung der PSI-Dienstleistungen in Bezug auf alle Forderungen, Verluste, Schäden, Aufwendungen und Verbindlichkeiten schadlos zu halten, die durch PSI, mit ihr verbundene Unternehmen, Tochtergesellschaften, Vertretungen oder Subunternehmen als Ergebnis Ihrer Verletzung dieser Nutzungsbedingungen erlitten oder entstanden sind.

13.9. PSI behält alle Rechte, Titel und Belange bezüglich allen Markenzeichen, Handelsnamen, Logos, Webseitengestaltungen, Texte, Inhalte und Grafiken. Jegliche Verwendung, Vervielfältigung, Änderung, Verbreitung wird Ihnen untersagt.

Seitenanfang

14. Beschwerdeverfahren

14.1. Unsere Beschwerden Politik ist ein Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen, und wir möchten Sie bitten, die Politik im Sinne von Abschnitt 3.9 dieses Dokuments zu überprüfen, bevor Sie zu diesen Nutzungsbedingungen zustimmen.

14.2. Beschwerden über PSI oder die von uns bereitgestellten Dienste müssen uns zuerst über den Kundenservice erreichen. Geben Sie bitte an, dass es sich um eine Beschwerde handelt, damit wir Ihr Ersuchen von einer Anfrage unterscheiden können. Innerhalb von 5 Geschäftstagen erhalten Sie dann eine Eingangsbestätigung zu Ihrer Beschwerde.

14.3. Damit Ihre Beschwerde so schnell wie möglich untersucht und gelöst werden kann, benötigen wir die folgenden Information:

  • Ihren Namen, Ihre Adresse und Kontonummer;
  • Eine klare Darstellung Ihres Anliegens bzw. Ihrer Beschwerde;
  • Einen Vorschlag zur Klärung des Problems;
  • Kopien der betreffenden Dokumente (z. B. E-Mails von Ihnen oder an Sie);
  • Eine E-Mail-Adresse und Telefonnummer, unter der Sie tagsüber erreichbar sind.

PSI versucht unverzüglich, mit Ihnen eine Lösung für Ihr Problem zu finden. Dazu müssen wir genau wissen, worum es sich dabei handelt, d. h. wir brauchen so viele Informationen wie möglich.

14.4. Wenn Sie eine Kopie des internen PSI-Leitfadens für die Bearbeitung von Beschwerden wünschen, senden Sie eine E-Mail an: customersupport@ecopayz.com.

14.5. Wenn Sie mit dem Ergebnis Ihrer Beschwerde bei PSI nicht zufrieden sind, können Sie eine Prüfung durch den britischen Financial Ombudsman Service (FOS) fordern. Die Banken- und Finanzdienstleisteraufsicht des Vereinigten Königreichs (Financial Conduct Authority, FCA) hat den Financial Ombudsman Service eingerichtet, um berechtigte Beschwerden von Kontoinhabern, die Unternehmen wie PSI nicht zu deren Zufriedenheit klären können, von einer unabhängigen Stelle prüfen zu lassen.

Seitenanfang

15. Geschäftskonto

15.1. Die Nutzungsbedingungen in diesem Dokument gelten auch für die ecoPayz Geschäftskonto Produkte. 

15.2. Inhaber eines Geschäftskontos sind in der Lage, anderen Personen den Zugriff auf deren Kontoaufzeichnungen zu erlauben, indem sie ein individuelles Login für autorisierte Personen erstellen. Wenn ein Inhaber eines Geschäftskontos einen solchen Zugriff erlaubt, ist dieser für jegliche Aktionen verantwortlich, die von autorisierten Personen unter seinem Login und innerhalb des Geschäftskontos ausgeführt werden, als ob diese Aktionen persönlich vom Inhaber des Geschäftskontos realisiert wurden.

Seitenanfang

ecoPayz ist eine Marke von PSI-Pay Ltd. PSI-Pay Ltd ist von der Financial Conduct Authority (FCA) durch das E-Geld Gesetz von 2011 (FCA Registernummer 900011) für die Ausgabe vom elektronischen Geld autorisiert. PSI-Pay Ltd eingetragener Firmensitz ist Afon Building, Worthing Road, Horsham, West Sussex, RH12 1TL, England.