ecoPayz Datenschutzbestimmungen

Dieses Dokument wurde zuletzt am 23. Mai 2018 aktualisiert

Dies sind die Datenschutzbestimmungen von ecoPayz, die für die unten definierten ecoPayz-Dienste gelten. PSI-Pay stellt ecoPayz-Diensten sowohl für Nutzer als auch für Unternehmen (wie unten definiert) zur Verfügung, daher gelten diese Datenschutzbestimmungen für beide und sollte entsprechend gelesen und interpretiert werden.

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für PSI-Pay Ltd.

Unsere Datenschutzbestimmungen können in mehreren Sprachen zur Verfügung gestellt werden. Alle Versionen sind rechtlich bindend, aber im Falle einer Inkonsistenz zwischen der englischen Version und einer übersetzten Version, gilt die englische Version.

INHALT


Bitte klicken Sie auf die unten stehenden Links, wenn Sie direkt zu einem bestimmten Abschnitt dieser Datenschutzbestimmungen gelangen möchten. Die Überschriften dienen nur als Referenz und haben keinen Einfluss auf Konstruktion und Interpretation.

  1. Definitionen
  2. Über PSI-Pay
  3. Datenschutzerklärung
  4. Sammlung von personenbezogenen Daten
  5. Der Zweck und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
  6. Personenbezogene Daten, die Wir möglicherweise verarbeiten und Gruppen von personenbezogenen Daten
  7. Offenlegung von gesammelten personenbezogenen Daten
  8. Kreditauskunfteien
  9. Betrugsbekämpfungsagenturen
  10. Automatisierte Entscheidungsfindung
  11. Transfer von personenbezogenen Daten in andere Länder
  12. Marketing
  13. Speichern von gesammelten, personenbezogenen Daten
  14. Ihre Rechte
  15. Ihre Einverständnis und wie Sie sie zurückziehen können
  16. Kinder
  17. Wenn Sie sich entscheiden, keine personenbezogenen Daten anzugeben
  18. Verwendung von „Cookies“
  19. Webseiten Dritter
  20. Sicherheit
  21. Änderungen an diesen Datenschutzbestimmungen
  22. Kontakt und wie Sie eine Beschwerde einreichen können

1. Definitionen


„Geschäftseinheit“ - eine juristische Person, eine Handels- oder Geschäftseinheit, die alle in den Nutzungsbedingungen für das Geschäftseinheitskonto festgelegten Teilnahmevoraussetzungen erfüllt und ein ecoAccount eröffnet und hält und die ecoPayz-Dienste nutzen kann.

„Kunde“ - bezeichnet einen Nutzer oder eine Wirtschaftseinheit.

„ecoPayz“ - Unser Markenname (PSI-Pay).

„eMoney“ - in elektronischer Form gespeicherter Geldwert, der von PSI-Pay gemäß den relevanten nationalen Gesetzen des Vereinigten Königreichs und den anwendbaren Vorschriften der Europäischen Union und den Nutzungsbedingungen ausgegeben wird.

„ecoPayz-Dienste“ - innovative Zahlungsdienste von PSI-Pay, basierend auf eMoney, das von PSI-Pay auf Anfrage und auf Rechnung von Nutzern und Geschäftseinheiten ausgestellt wird und Aktivitäten für den Betrieb mit einem ecoAccount, Identitätsüberprüfung und Sicherheitsprüfungen, Ausführung von Transaktionen, Erhalt von eMoney-Überweisungen, Ausgabe und Rücknahme von eMoney und anderen Aktivitäten, wie in den Nutzungsbedingungen beschrieben, umfassen.

„EWR“ - der Europäische Wirtschaftsraum.

„Mobile Anwendung“ - eine Informationstechnologie-Lösung, die ausschließlich Nutzern von Mobilgeräten zur Verfügung steht, um auf ecoPayz-Dienste zuzugreifen und diese teilweise zu nutzen. Wir können diesen Service in Zukunft für Unternehmen verfügbar machen.

„Mobiles Gerät“ - ein tragbares Computergerät wie ein Smartphone oder Tablet-Computer.

„Nicht personenbezogene Daten“ - Daten darüber, auf welcher Grundlage eine Person nicht von anderen Personen unterscheidbar ist, einschließlich anonymisierter personenbezogener Daten.

„Personenbezogene Daten“ - Daten, die sich auf ein Individuum beziehen und auf dieser Grundlage das Individuum von anderen Individuen unterscheidbar machen.

„Prozess“ oder „Verarbeitung“ - das Sammeln, Speichern, Verwenden, Offenlegen oder Übertragen von personenbezogenen Daten und nicht personenbezogenen Daten.

„PSI-Pay“, „Wir“, „Uns“ oder „Unser“ - PSI-Pay Ltd., eine Gesellschaft, die nach den Gesetzen von England und Wales gegründet wurde und von der Financial Conduct Authority des Vereinigten Königreichs zur Ausgabe von elektronischem Geld und zur Erbringung von Zahlungsdiensten gemäß der Beschreibung in den Nutzungsbedingungen autorisiert wurde.

„Datenschutzbestimmungen“ - Datenschutzbestimmungen in Bezug auf Dienstleistungen von ecoPayz und der Webseite, die von Zeit zu Zeit geändert werden können.

„Nutzungsbedingungen“ - die Nutzungsbedingungen für das Nutzerkonto oder die Nutzungsbedingungen für das Unternehmenskonto, die von Zeit zu Zeit geändert werden können.

„Nutzer“ - eine Person, die alle in den Nutzungsbedingungen für das Benutzerkonto festgelegten Berechtigungsanforderungen erfüllt und ein ecoAccount öffnet und hält und die ecoPayz-Dienste nutzen kann.

„Webseite“ - die Webseite, die als ecoPayz gebrandmarkt ist und sich auf die Domain https://www.ecopayz.com/bezieht. Der Begriff „Webseite“ enthält, falls anwendbar, auch einen Verweis auf eine mobile Anwendung in diesen Datenschutzbestimmungen.

„Sie“, „Ihr“ oder „Sie selbst“ – eine Person, die ecoPayz-Dienste auf eigene Rechnung oder im Auftrag eines Unternehmens anwendet, auf sie zugreift oder sie nutzt. Dazu gehören eine natürliche Person, die als Nutzer oder potenzieller Nutzer handelt, oder eine natürliche Person, die im Auftrag eines Unternehmens handelt, einschließlich aller leitenden Angestellten (Geschäftsführer und Finanzdirektoren, andere Direktoren und Führungskräfte, Aktionäre, Partner und wirtschaftliche Eigentümer des Unternehmens) sowie alle Mitarbeiter oder Mitarbeiter, die auf ecoPayz-Dienste im Auftrag eines Unternehmens zugreifen oder diese nutzen.

Andere Begriffe, die in den vorhergehenden Absätzen nicht aufgeführt sind, werden ebenfalls in diesen Datenschutzbestimmungen verwendet. Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen für die Bedeutung von großgeschriebenen Begriffen, die nicht in diesen Datenschutzbestimmungen enthalten sind.

Seitenanfang

2. Über PSI-Pay


2.1 Personenbezogene Daten werden von Uns - PSI-Pay Ltd., einer Gesellschaft mit Sitz im Afon Building, Worthing Road, Horsham, West Sussex, RH12 1TL, Vereinigtes Königreich, unter der Registrationsnummer 05899168 verarbeitet.

PSI-Pay Ltd. ist von der Financial Conduct Authority (FCA) des Vereinigten Königreichs zur Ausgabe von elektronischem Geld und zur Erbringung von Zahlungsdiensten berechtigt. Die von der FCA an PSI-Pay vergebene Registrierungsnummer beträgt 900011.

2.2 Wir sind der für Ihre personenbezogenen Daten zuständige Datenverantwortliche. Ihre personenbezogenen Daten werden von Uns im Einklang mit den geltenden Datenschutz- und Privatsphäregesetzen und -regelungen verarbeitet und nur für die Zwecke und in der Art und Weise verwendet und nur an Dritte weitergegeben, wie hierin dargelegt.

Seitenanfang

3. Datenschutzerklärung


3.1 Diese Datenschutzbestimmungen informieren Sie darüber, wie Wir Ihre personenbezogenen und nicht personenbezogenen Daten zu schützen versprechen. Diese Datenschutzbestimmungen insbesonders:

  • Enthalten Informationen über die personenbezogenen Daten, die Wir über Sie sammeln.
  • Beschreiben, wie Wir Ihre personenbezogenen und nicht personenbezogenen Daten verarbeiten.
  • Informieren Sie über Personen, mit denen Ihre personenbezogenen Daten geteilt werden können.
  • Informieren Sie über Ihre Rechte und wie Sie sie ausüben können.
  • Sollen Ihnen helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen, wenn Sie ecoPayz-Dienste und Unsere Webseite anwenden, darauf zugreifen oder sie nutzen.

3.2 Diese Datenschutzbestimmungen sollten zusammen mit den Nutzungsbedingungen gelesen werden, wenn Sie ecoPayz-Dienste nutzen oder nutzen möchten. Bitte lesen Sie auch Unsere Cookie-Richtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie Wir Cookies verwenden.

3.3 Diese Datenschutzbestimmungen gelten:

  • Für Funktionen und Dienste der Webseite, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden, wenn Sie ecoPayz-Dienste, einschließlich eines Unserer Treueprogramme, anwenden, aufrufen oder nutzen.
  • In dem Moment, in dem Sie die Nutzung der ecoPayz-Dienste in Ihrem eigenen Namen (oder im Namen der von Ihnen vertretenen Geschäftseinheit) beantragen zu nutzen und/oder auf diese zuzugreifen oder diese nutzen.
  • Für Ihre Nutzung von Software, einschließlich Unserer Webseite, die von Ihnen (oder von der von Ihnen vertretenen Geschäftseinheit) verwendet wird, um auf ecoPayz-Dienste zuzugreifen oder diese zu nutzen
  • Für die Kommunikation zwischen Ihnen und Uns durch die Verwendung von E-Mail und anderen elektronischen Nachrichten, einschließlich SMS, Telefon, Unserer Webseite und anderen Kommunikationen.

3.4 Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie dieser Datenschutzbestimmungen herunterzuladen oder auszudrucken und sie für Ihre Unterlagen und zukünftige Verweise aufzubewahren. Bitte kontaktieren Sie Uns, falls Sie eine Kopie dieser Datenschutzbestimmungen haben möchten.

3.5 Bitte kontaktieren Sie Uns, falls Sie Fragen über Unsere Datenschutzpraktiken haben, die nicht in diesen Datenschutzbestimmungen adressiert werden.

Seitenanfang

4. Sammlung von personenbezogenen Daten


Wir sammeln möglicherweise Informationen über Sie (oder über die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) aus diesen Quellen:

4.1 Personenbezogene Daten, die Sie Uns geben:

  • Wenn Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) ecoPayz-Dienste beantragen.
  • Wenn Sie auf ecoPayz-Dienste zugreifen oder diese verwenden.
  • Wenn Sie während der Nutzung von ecoPayz-Diensten Informationen bei Uns hochladen und/oder speichern, z. B. auf Ihrem ecoAccount-Profil (oder auf dem ecoAccount-Profil, der von Ihnen vertretenen Geschäftseinheit).
  • Wenn Sie auf Unsere Webseite zugreifen oder diese nutzen.
  • In Kommunikationen zwischen Ihnen und Uns unter Verwendung von E-Mail und anderen elektronischen Nachrichten, einschließlich SMS, Telefon, Webseite/Portal und anderen Kommunikationen.
  • In Finanzrezensionen und -interviews.
  • In Kundenumfragen.

4.2 Informationen, die Wir erfassen, wenn Sie auf ecoPayz-Dienste zugreifen oder diese nutzen, einschließlich Angaben zu Betrag, Häufigkeit, Art, Standort, Herkunft und Empfänger:

  • Transaktionsdaten Ihres ecoAccount (oder des Unternehmens, das Sie repräsentieren), einschließlich Informationen über die Empfänger, an die Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) eine Transaktion ausführen möchten.
  • Daten zu eMoney-Überweisungen, einschließlich Informationen über die Person, die eMoney an Ihr ecoAccount-Konto (oder das ecoAccount-Konto des Unternehmens, das Sie repräsentieren) sendet.
  • Daten zu Anfragen zum Kauf von eMoney oder zum Einlösen von eMoney von oder zu Ihrem (oder dem von Ihnen vertretenen Unternehmen) ecoAccount.
  • Punkte oder Prämien, die Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) in einem Unserer Treueprogramme erworben oder eingelöst haben.
  • Nutzung Ihres ecoAccount-Profils (oder des Unternehmens, das Sie repräsentieren) auf der Webseite. Dies schließt das Profil ein, das Sie erstellen, während Sie Informations- und Kommunikationsdienste verwenden, um sich selbst (oder um die von Ihnen repräsentierte Geschäftseinheit) zu identifizieren, wenn Sie online mit ecoPayz-Diensten in Verbindung treten.

Es beinhaltet auch andere Informationen darüber, wie Sie diese Dienste verwenden. Wir erfassen diese Informationen von Geräten, die Sie zum Herstellen einer Verbindung mit diesen Diensten verwenden, z. B. Computern und mobilen Geräten, und durch die Verwendung von Cookies und anderer Internet-Tracking-Software.

Der Umfang der erforderlichen personenbezogenen Daten über Empfänger oder Personen, die eMoney an Sie (oder an die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) senden, kann je nach Art der Transaktion, Überweisung und anderer Dienste, die Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) verwenden, um eMoney zu senden oder anzufordern, oder den Bedürfnissen von ecoPayz-Diensten variieren.

4.3 Informationen von Dritten, mit denen Wir zusammenarbeiten:

  • Regierungs- und Aufsichtsbehörden und Strafverfolgungsbehörden weltweit.
  • Kartenautorisierungs- und Authentifizierungsdienstanbieter.
  • Kreditauskunfteien (Kreditauskunfteien).
  • Inkassobüros.
  • Betrugsbekämpfungsagenturen (einschließlich Handlungsbetrug, Finanzbetrugsbekämpfungsaktionen und dem Amt für Finanzbetrugsbekämpfung) sowie Regierungsbehörden, Agenturen oder Kommissionen oder private Parteien.
  • Organisationen, die Sie zu Uns geführt haben.
  • Organisationen, mit denen Wir eine Vereinbarung getroffen haben, einschließlich Banken, andere E-Geld-Emittenten und Zahlungsdienstleistern.
  • Unsere Geschäftspartner, Subunternehmer und andere Organisationen, die Dienstleistungen für Uns und Unsere Kunden erbringen.
  • Geschäftseinheiten.
  • Unsere Agenten und Händler.
  • Kartenverbände.
  • Marktforscher.
  • Finanz- und Rechtsberater.
  • Einzelhändler.
  • Vergleichswebseiten.
  • Soziale Netzwerke.
  • Gehaltsabrechnungsdienstleister.
  • Öffentliche Informationsquellen.

Seitenanfang

5. Der Zweck und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten


5.1 Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage einer oder mehrerer der folgenden Gründe:

  • Um einen Vertrag zu erfüllen, den Wir mit Ihnen haben (z. B. die Nutzungsbedingungen).
  • Wenn es Unsere gesetzliche Verpflichtung ist (die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, damit Wir das geltende Recht einhalten).
  • Wenn es in Unseren berechtigten Interessen liegt. Dies ist der Zeitpunkt, an dem Wir einen geschäftlichen oder kommerziellen Grund haben, Ihre personenbezogenen und nicht-personenbezogenen Daten zu verwenden. Wenn Wir Ihre personenbezogenen Daten jedoch zu Unserem berechtigten Interesse verarbeiten, darf dies nicht zu Unrecht gegen das gerichtet sein, was für Sie richtig oder in Ihrem Interesse ist.
  • Wo Sie dazu zustimmen.

5.2 Wir verwenden Ihre personenbezogenen und nicht personenbezogenen Daten auf den Wegen und aus den unten aufgeführten Gründen. Wo Wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Unsere legitimen Interessen zu erfüllen, haben Wir eine Erklärung dazu abgegeben. Wenn Sie Uns personenbezogene und nicht personenbezogene Daten, einschließlich sensibler personenbezogener Daten, über Sich Selbst oder andere Personen mitteilen, stimmen Sie zu (und bestätigen, dass diese andere Person zugestimmt hat), dass Wir die genannten Informationen in der in diesen Datenschutzbestimmungen beschriebenen Weise verarbeiten können.

Wofür Wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen Unsere Gründe Unsere legitimen Interessen
Um ecoPayz-Dienste bereitzustellen und Unsere Geschäftsanforderungen zu verwalten:
  • Um Unsere Beziehung mit Ihnen (oder mit der Geschäftseinheit, die Sie vertreten) und Unseren Kunden zu verwalten.
  • Um Beratung oder Anleitung für ecoPayz-Dienste anzubieten.
  • Um Gelder zu sammeln und einzutreiben, die Uns geschuldet werden.
  • Um auf Beschwerden zu reagieren und Lösungen für sie zu suchen.
  • Um mit Ihnen zu kommunizieren und Sie über Änderungen von ecoPayz-Diensten zu informieren.
  • Um zu steuern, wie Wir mit Unseren Geschäftspartnern und anderen Organisationen zusammenarbeiten, die Dienstleistungen für Uns und Unsere Kunden erbringen.
  • Um Unsere Rechte und Pflichten, die in den Nutzungsbedingungen und anderen zwischen Uns und Ihnen (oder der von Ihnen vertretenen Geschäftseinheit) abgeschlossenen Verträgen festgelegt sind.
  • Um Unser Geschäft effizient und ordnungsgemäß zu führen. Dies beinhaltet die Verwaltung Unserer finanziellen Situation, Unternehmensführung und Audit.
  • Vertragserfüllung.
  • Unsere legitimen Interessen.
  • Unsere gesetzliche Pflicht.
  • Effizient darin zu sein, wie Wir Unsere gesetzlichen und vertraglichen Pflichten erfüllen.
  • Unsere Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand halten.
  • Einhaltung der geltenden Gesetze.
  • Verwaltung Unserer täglichen Geschäftsanforderungen.
Um Unsere Beziehung mit Ihnen (oder der von Ihnen vertretenen Geschäftseinheit) zu verwalten:
  • Um ecoPayz-Dienste für Sie (oder für die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) und für Unsere Kunden bereitzustellen.
  • Um Transaktionen zu verarbeiten oder auszuführen, eMoney-Überweisungen an Sie (oder an die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit), um Ihre Anfrage (oder die, der von Ihnen vertretenen Geschäftseinheit) zum Kauf von eMoney oder zum Einlösen von eMoney von Ihrem (oder dem, der von Ihnen vertretenen Geschäftseinheit) ecoAccount zu bearbeiten.
  • Um Kosten, Gebühren und Wechselkurse zu verwalten, die auf Unseren Kundenkonten fällig sind.
  • Um die Sammlung oder Einlösung von Punkten oder anderen Prämien in Bezug auf eines Unserer Treueprogramme zu erleichtern.
  • Vertragserfüllung.
  • Unsere legitimen Interessen.
  • Unsere gesetzliche Pflicht.
  • Effizient darin zu sein, wie Wir Unsere gesetzlichen und vertraglichen Pflichten erfüllen.
  • Unsere Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand halten.
  • Einhaltung der geltenden Gesetze.
Um Risiken zu verwalten und ecoPayz-Dienste zu schützen:
  • Um Ihren Zugriff auf Ihren ecoAccount (oder den Zugriff des von Ihnen vertretenen Unternehmens) zu verifizieren.
  • Um ecoPayz-Dienste zu sichern und zu schützen.
  • Um Unsere Identitäts- und Sicherheitsvalidierungs- und Verifizierungsprüfungen durchzuführen.
  • Um Finanzkriminalität, Betrug und Geldwäsche zu erkennen, zu untersuchen, zu melden und abzuwehren.
  • Um Missbrauch von ecoPayz Services zu erkennen und verhindern.
  • Um Risiken für Uns, Unsere Kunden und Unser Geschäft zu managen.
  • Um alle anwendbaren gesetzlichen Anforderungen zu befolgen.
  • Vertragserfüllung.
  • Unsere legitimen Interessen.
  • Unsere gesetzliche Pflicht.
  • Entwicklung und Verbesserung Unseres Umganges mit Finanzkriminalität, Betrug und Geldwäsche sowie Erfüllung Unserer gesetzlichen Pflichten in dieser Hinsicht.
  • Einhaltung der geltenden Gesetze.
  • Effizient darin zu sein, wie Wir Unsere gesetzlichen und vertraglichen Pflichten erfüllen.
  • Verwaltung Unserer täglichen Geschäftsanforderungen.
Um ecoPayz-Dienste und Unsere Webseite zu verwalten:
  • Um Unseren Kunden die Teilnahme an interaktiven Funktionen von ecoPayz-Diensten und der Webseite zu ermöglichen.
  • Um ecoPayz-Dienste und ecoAccounts zu verwalten.
  • Um die Webseite zu verwalten und ihre Leistung zu verbessern.
  • Um Unser Kundenverhalten und Präferenzen zu analysieren, Trends zu analysieren und die Last auf Unseren Servern zu verwalten.
  • Vertragserfüllung.
  • Unsere legitimen Interessen.
  • Unsere gesetzliche Pflicht.
  • Effizient darin zu sein, wie Wir Unsere gesetzlichen und vertraglichen Pflichten erfüllen.
  • Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen.
  • Verwaltung Unserer täglichen Geschäftsanforderungen.
Um Unser Geschäft zu rendern, zu entwickeln und zu verbessern:
  • Um Unsere Marke und ecoPayz-Dienste sowie die Webseite zu entwickeln, verwalten und verbessern.
  • Um neue Wege zu entwickeln, um die Bedürfnisse Unserer Kunden zu erfüllen und Unser Geschäft zu erweitern.
  • Um neue Produkte und Dienstleistungen zu testen.
  • Um Marktanalysen und strategische Planung durchzuführen.
  • Um zu erfahren, wie Unsere Kunden ecoPayz-Dienste und andere Dienste nutzen, die den ecoPayz-Diensten ähneln oder damit verbunden sind.
  • Um die Wirksamkeit der Werbung für ecoPayz-Dienste zu messen und zu verstehen.
  • Vertragserfüllung.
  • Unsere legitimen Interessen.
  • Unsere gesetzliche Pflicht.
  • Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen und was Wir für sie berechnen.
  • Definition von Kundentypen für neue Produkte oder Dienstleistungen.
  • Effizient darin zu sein, wie Wir Unsere gesetzlichen und vertraglichen Pflichten erfüllen.
  • Unsere Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand halten.
  • Beurteilung, welche Unserer Produkte oder Dienstleistungen Unsere Kunden interessieren könnten.
  • Verwaltung Unserer täglichen Geschäftsanforderungen.
Marketing:
  • Um Marketingaktivitäten zu entwickeln und durchzuführen.
  • Um festzustellen, ob Unser Kunde bestimmte Funktionen, Aktionen, Produkte und Dienstleistungen erhalten kann.
  • Um relevante Werbung an Unsere Kunden zu liefern.
  • Ihre Einverständnis.
  • Vertragserfüllung.
  • Unsere legitimen Interessen.
  • Unsere gesetzliche Pflicht.
  • Unsere Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand halten.
  • Beurteilung, welche Unserer Produkte oder Dienstleistungen Unsere Kunden interessieren und über sie informieren können.
  • Bitten um Ihre Zustimmung, wenn Wir Sie über besondere Funktionen, Aktionen, Produkte und Dienstleistungen informieren möchten.

Seitenanfang

6. Personenbezogene Daten, die Wir möglicherweise verarbeiten und Gruppen von personenbezogenen Daten


6.1 Wir verarbeiten möglicherweise verschiedene Arten von personenbezogenen Daten, einschließlich personnebezogenen Daten, nicht-personenbezogenen Daten und finanziellen Informationen, die Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) Uns zur Verfügung stellen. Wir sammeln personenbezogene Daten in den folgenden Gruppen:

Gruppe Beschreibung Art der personenbezogenen Daten, die in die Gruppe aufgenommen werden könnten
Finanzdaten Die finanzielle Lage, der Finanzstatus und die -geschichte Unserer Kunden.
  • Finanzielle Informationen.
  • Angaben zum Zahlungsinstrument (Kredit-/Debitkartendetails, Kartennummer, Ablaufdatum der Karte, CVC-Details, Angaben zum Bank- und/oder Kartenaussteller, Kontoinformationen).
  • Informationen, die Wir von Unseren Geschäftspartnern, Subunternehmern und anderen Organisationen erhalten, die Dienstleistungen für Sie erbringen (oder für die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit), z. B. Finanzdaten und Daten, die Wir von Kreditreferenz- und Betrugspräventionsagenturen erhalten.
Kontakt Kontaktinformationen Unserer Kunden
  • Vor-/Nachname.
  • Geburtsdatum.
  • Nationalität.
  • Land des Wohnsitzes.
  • E-Mail-Adresse.
  • Adresse (Wohnort, Postanschrift), einschließlich Kopien des Adressnachweises.
  • Telefonnummer (Festnetz-/Handynummer).
  • Foto.
Transaktionsdaten Details zu Transaktionen, Überweisungen an Unsere Kunden, Informationen zu Unseren Kundenanfragen zum Kauf von eMoney oder zum Einlösen von eMoney von ihren ecoAccounts.
  • Art, Betrag und Zeitpunkt einer Transaktion, Überweisung, Kauf von eMoney oder Einlösung von eMoney.
  • Transaktionsdetails (geografischer Standort, IP-Adresse und Land, E-Mail-Adresse des Empfängers, Telefonnummer).
  • Zusätzliche kommerzielle Informationen und Identifikationsinformationen.
  • Fingerabdruck des Geräts, mit dem auf den ecoAccount zugegriffen wird.
  • Weitere Informationen, die Sie zur Verfügung stellen.
Vertraglich Details über Sie und zur Verfügung gestellte ecoPayz-Dienste.
  • Vor-/Nachname.
  • Geburtsdatum.
  • Nationalität.
  • Land des Wohnsitzes.
  • E-Mail-Adresse.
  • Adresse (Wohnort, Postanschrift), einschließlich Kopien des Adressnachweises.
  • Telefonnummer (Festnetz-/Handynummer).
  • Angaben zum Zahlungsinstrument (Kredit-/Debitkartendetails, Kartennummer, Ablaufdatum der Karte, CVC-Details, Angaben zum Bank- und/oder Kartenaussteller, Kontoinformationen).
  • Informationen über Login-Daten (Login-Nutzername, Passwort, Authentifizierungsdaten (wenn ein zweistufiges Verifizierungssystem (starke Kundenauthentifizierung) verwendet wird) und andere Sicherheitsinformationen (z. B. Sichere Identifizierung, Sicherheitsfragen und -antworten)).
Standortbezogen Informationen, die Wir über Sie erhalten, z. B. von dem Gerät, das Sie für den Zugriff auf Ihren ecoAccount (oder auf den ecoAccount der Geschäftseinheit, die Sie repräsentieren), verwenden, einschließlich der Adresse, von der aus Sie das Gerät mit dem Internet verbinden.
  • Geografischer Standort, einschließlich Zugriff auf ortsbezogene Informationen in Echtzeit.
  • IP-Adresse und Land
  • Fingerabdruck des Geräts, mit dem auf den ecoAccount zugegriffen wird.
Verhaltens- und Technische Daten (gesammelt von Cookies. Bitte beachten Sie Unsere Cookie-Richtlinien) Details darüber, wie Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) die ecoPayz-Dienste und die Webseite sowie Details zu den von Ihnen (oder der von Ihnen vertretenen Geschäftseinheit) verwendeten Geräten und Technologien verwenden.
  • IP-Adresse und Land
  • Informationen über Login-Daten (Login-Nutzername, Passwort, Authentifizierungsdaten (wenn ein zweistufiges Verifizierungssystem (starke Kundenauthentifizierung) verwendet wird) und andere Sicherheitsinformationen (z .B. Sichere Identifizierung, Sicherheitsfragen und -antworten)).
  • Zeitpunkt des Zugriffs auf die Webseite.
  • Antwortzeiten der Webseite
  • Dauer der Besuche bestimmter Seiten der Webseite.
  • Der Internetbrowsertyp, Version, Zeitzoneneinstellung, Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform.
  • Vollständiger URL-Klickstrom (Uniform Resource)
  • Fingerabdruck des Geräts, mit dem auf den ecoAccount zugegriffen wird.
Kommunikationen Informationen, die Wir über Sie (oder über die Geschäftseinheit, die Sie repräsentieren) durch Briefe, E-Mails und Konversationen, entweder in Textform oder mündlich, mit Uns lernen.
  • Ihre Kommentare und Meinungen in Ihren Mitteilungen, zum Beispiel Inhalt einer Beschwerde oder Frage, die an Uns übermittelt wird.
Soziale Beziehungen Informationen über Ihre Familienmitglieder, Freunde und andere Beziehungen.
  • Vor-/Nachname.
  • Geburtsdatum.
  • Nationalität.
  • Land des Wohnsitzes.
  • E-Mail-Adresse.
Zugängliche Daten und öffentliche Datensätze Informationen über Sie, die öffentlich zugänglich sind, und Informationen über Sie, die im Internet öffentlich verfügbar sind.
  • Ihre Kommentare und Meinungen auf Webseiten sozialer Netzwerke (z. B. Facebook oder Twitter) über Uns, ecoPayz-Dienste, andere Dienste, die ecoPayz-Diensten ähneln oder damit verbunden sind, und andere Produkte und Dienste, die von Uns bereitgestellt werden oder bereitgestellt werden können.
  • Öffentliche Aufzeichnungen.
Nutzungsdaten Sonstige Informationen über Ihre Nutzung (oder die Nutzung von der von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) von ecoPayz-Diensten, anderen Diensten, die ecoPayz-Diensten ähnlich sind oder damit verbunden sind, sowie anderen Produkten und Diensten, die von Uns bereitgestellt werden oder angeboten werden können.
  • Informationen, die Wir von Unseren Geschäftspartnern, Subunternehmern und anderen Organisationen erhalten, die Dienstleistungen für Sie (oder für die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) erbringen, z. B. Finanzdaten und Daten, die von Kreditreferenz- und Betrugspräventionsagenturen erhalten werden.
Dokumentarische Daten Details über Sie, die in Dokumenten in verschiedenen Formaten oder Kopien davon gespeichert sind.
  • Von der Regierung ausgestellter Lichtbildausweis.
  • Angaben zum Reisepass/Personalausweis/ Führerschein oder Geburtsurkunde.
Spezielle Arten von Daten Anwendbare Gesetze behandeln einige Arten von personenbezogenen Daten als besonders. Wir werden diese Arten von Informationen nur erfassen und verwenden, wenn dies nach den geltenden Gesetzen zulässig ist. Dies beinhaltet Informationen über Ihre:
  • Gewerkschaftsmitgliedschaft.
  • Gesundheitsdaten, einschließlich Geschlecht.
  • Strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.
Zustimmungen Alle Berechtigungen, Zustimmungen oder Präferenzen, die Sie Uns geben.
  • Zustimmung, um Angebote für spezielle Funktionen, Aktionen, Produkte und Dienstleistungen von Uns zu erhalten.
  • Zustimmung zur Erfassung ortsbezogener Informationen in Echtzeit.
Nationale Kennung Eine Nummer oder ein Code, den Sie von einer Regierung erhalten haben, um festzustellen, wer Sie sind.
  • Sozialversicherungsnummer/Steuernummer.
  • Angaben zum Reisepass/Personalausweis/ Führerschein oder Geburtsurkunde.

Seitenanfang

7. Offenlegung von gesammelten, personenbezogenen Daten


7.1 Wir teilen Ihre personenbezogenen und nicht-personenbezogenen Daten möglicherweise auf verschiedene Arten mit den folgenden Dritten:

  • Unseren verbundenen Unternehmen, Unseren und ihren Direktoren, Mitarbeitern, Fachberatern, Beratern, Tochtergesellschaften, Vertretern, Subunternehmern und Dienstleistern, die Wir nutzen, um die Erbringung von ecoPayz-Dienstleistungen und die Erfüllung Unserer Verpflichtungen aus den Nutzungsbedingungen zu gewährleisten, um Finanzkriminalität, Betrug und Geldwäsche zu erkennen und zu verhindern, um die Verfügbarkeit und Konnektivität der Webseite und der ecoPayz-Dienste zu verwalten, Gelder zu sammeln, die Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) Uns schulden, um Uns zu helfen die Vermarktung von ecoPayz-Diensten und anderen Diensten, die mit ecoPayz-Diensten vergleichbar sind oder mit ihnen in Verbindung stehen, durchzuführen und neue Geschäftsmethoden zu erkunden.
  • Regierungs-, Aufsichts- und Strafverfolgungsbehörden weltweit.
  • Kartenautorisierungs- und Authentifizierungsdienstanbietern.
  • Kreditauskunfteien (Kreditauskunfteien).
  • Inkassobüros.
  • Betrugsbekämpfungsagenturen (einschließlich Handlungsbetrug, Finanzbetrugsbekämpfungsaktionen und dem Amt für Finanzbetrugsbekämpfung) sowie Regierungsbehörden, Agenturen oder Kommissionen oder private Parteien.
  • Organisationen, die Sie zu Uns geführt haben.
  • Organisationen, die Wir Ihnen vorgestellt haben.
  • Organisationen, mit denen Wir eine vertragliche Vereinbarung getroffen haben, darunter Banken, anderen E-Geld-Emittenten und Zahlungsdienstleistern, Kontoauskunftsdiensteanbietern und Zahlungsauslösedienstanbietern.
  • Unseren Geschäftspartnern, Subunternehmern und anderen Organisationen, die Dienstleistungen für Uns und Unsere Kunden erbringen.
  • Personen, an die Sie Ihre personenbezogenen Daten weitergeben möchten, einschließlich Unternehmen und/oder Nutzern, an die Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) eine Transaktion senden möchten oder von der Sie (oder von der die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) eine eMoney-Überweisung erhalten.
  • Unseren Agenten und Händler.
  • Kartenverbänden.
  • Marktforschern.
  • Finanz- und Rechtsberatern.
  • Ihrer Vertretung (oder der Vertretung der Geschäftseinheit, die Sie vertreten) oder gesetzlichen Vertretern (wie der von Ihnen ernannte Vollmachtserbringer oder ein für Sie ernannter Vormund) und jeder anderen mit Ihnen verbundene Partei (oder mit der von Ihnen vertretene Geschäftseinheit verbundene Partei).
  • Preisvergleichs-Webseiten und ähnlichen Organisationen, die Möglichkeiten zur Recherche und Anmeldung für Finanzprodukten und -dienstleistungen bieten.
  • Dienstleistern, die Unsere Marketing- oder Entwicklungsprogramme verwalten.
  • Einzelhändlern.
  • Vergleichswebseiten.
  • Sozialen Netzwerken.
  • Gehaltsabrechnungsdienstleistern.
  • Öffentlichen Informationsquellen.

7.2 Möglicherweise müssen Wir Ihre personenbezogenen Daten auch an andere Dritte weitergeben, um Ihnen (oder der von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) ecoPayz-Diensten auf der Grundlage Ihrer Interessen (oder der Interessen der von Ihnen vertretenen Geschäftseinheit) zu bieten:

  • Wenn Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) eine ecoCard-Zahlungskarte beantragt haben und sie Ihnen ausgestellt wurde, teilen Wir Transaktionsdetails mit Organisationen, die Uns bei der Erbringung dieses Dienstes helfen (z. B. Mastercard).
  • Wenn Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) ein Treueprogramm haben, teilen Wir Ihre personenbezogenen Daten mit diesem System.
  • Wenn Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) Lastschriften verwenden, teilen Wir Ihre personenbezogenen Daten mit dem Lastschriftverfahren.
  • Wenn Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) eine Versicherung über Uns beantragen, können Wir Ihre Details (oder die Details, der von Ihnen vertretenen Geschäftseinheit) an den Versicherer und an alle Rückversicherer weiterleiten.

7.3 Wir werden möglicherweise strukturelle Änderungen in Zukunft durchmachen, insbesondere wenn Wir Teile oder die Gesamtheit Unserer Geschäftsaktivitäten oder Vermögenswerte oder damit verbundene Rechte oder Interessen verkaufen, übertragen oder verschmelzen oder wenn Wir ein Unternehmen erwerben oder eine Fusion eingehen. Wir werden möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten dem potenziellen Käufer, Übernehmer, Fusionspartner und/oder derem Berater offenlegen. Wenn die Transaktion ausgeführt wird, kann der Käufer, Übernehmer oder Fusionspartner Ihre personenbezogenen Daten auf die gleiche Weise wie in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben verwenden oder offen legen.

7.4 Darüber hinaus können Wir aggregierte statistische Daten an Dritte, einschließlich anderer Organisationen oder Mitglieder der Öffentlichkeit, weitergeben, die besagen, wie, wann und warum Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) Unsere Webseite besuchen und ecoPayz Services nutzen. Diese Daten sind nicht personenbezogene Daten und identifizieren Sie nicht oder liefern keine Informationen dazu, wie Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) die Webseite oder die ecoPayz-Dienste einzeln nutzen.

7.5 Wenn Dritte Ihre personenbezogenen Daten in Unserem Auftrag verarbeiten, unterliegen sie strengen Sicherheits- und Vertraulichkeitsverpflichtungen, die mit diesen Datenschutzbestimmungen und den geltenden Gesetzen in Einklang stehen. Wir werden alle vernünftigerweise notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten von dem Dritten behandelt werden, an den Wir sie sicher weitergeben, und gemäß dieser Datenschutzrichtlinie verarbeitet werden.

7.6 Ihre personenbezogenen Daten dürfen nur für die Zwecke der Erbringung von Dienstleistungen durch Dritte an Uns oder in Verbindung mit ecoPayz Services oder Ihrer Besuche der Webseite offengelegt werden. Dritte, an die Wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, unterliegen einem Vertrag und geltenden Gesetzen und dürfen Ihre personenbezogenen Daten nicht für weiterführende Zwecke verwenden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Dritte im eigenen Namen unterliegt deren Datenschutzrichtlinien und geltendem Recht.

7.7 Wir werden keine Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte verkaufen oder verleihen. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Zustimmung nicht zu Marketingzwecken an Dritte weiter.

Seitenanfang

8. Kreditauskunfteien


8.1 Wenn Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) ecoPayz-Dienste beantragen und einen ecoAccount mit Uns eröffnen, führen Wir Unsere Identitäts- und Sicherheitsvalidierungs- und Verifizierungsprüfungen durch. Wir können Kreditauskunfteien benutzen, um Uns dabei zu helfen. Wir können auch regelmäßig Kreditauskunfteien einsetzen, während Wir Ihnen (oder der von Ihnen vertretenen Geschäftseinheit) ecoPayz-Dienstleistungen anbieten, um die Uns zur Verfügung gestellten Informationen zu überprüfen.

8.2 Die folgenden Informationen können zwischen Uns und Kreditauskunfteien ausgetauscht werden:

  • Vorname, Nachname, Adresse und Geburtsdatum.
  • Finanzielle Situation (einschließlich Kreditwürdigkeit) und Geschichte.
  • Öffentliche Informationen aus Quellen wie dem Companies House.

8.3 Informationen von Kreditauskunfteien werden von Uns verwendet, um:

  • Zu beurteilen, ob Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) berechtigt sind, ecoPayz-Dienste zu nutzen.
  • Sicherzustellen, dass Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) Uns wahre und korrekte Informationen mitgeteilt haben.
  • Uns zu helfen, Finanzkriminalität, Betrug und Geldwäsche zu erkennen und zu verhindern.
  • Um ecoPayz-Dienste für Sie (oder für die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) zu rendern und Ihren ecoAccount und Ihr ecoAccount-Profil (oder den ecoAccount und das ecoAccount-Profil der von Ihnen vertretenen Geschäftseinheit) zu verwalten.
  • Schulden und Gelder, die Uns geschuldet werden, zu verfolgen und zu begleichen.

8.4 Wir arbeiten möglicherweise mit Kreditauskunfeien zusammen und teilen mit ihnen Ihre personenbezogenen Daten, solange Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) Unser Kunde bleiben. Zu den von Uns mitgeteilten Informationen können Informationen über Transaktionen, den Empfang von eMoney-Überweisungen, die Ausgabe und Einlösung von eMoney, den ecoAccount-Kontostand und andere Aktivitäten, die mit Ihrem ecoAccount durchgeführt werden, einschließlich Informationen über nicht vollständig und pünktlich an Uns zurückgezahlte Gelder gehören. Kreditauskunfteien können die von Uns bereitgestellten Informationen mit den Informationen verknüpfen, die sie über Sie (oder über die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) haben. Kreditauskunfteien können diese Informationen über Sie an andere Organisationen weitergeben.

8.5 Kreditauskunfteien können personenbezogene Daten für bis zu 6 (sechs) Jahre aufbewahren.

Seitenanfang

9. Betrugsbekämpfungsagenturen


9.1 Wenn Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) ecoPayz-Dienste beantragen und einen ecoAccount mit Uns eröffnen, führen Wir Unsere Identitäts- und Sicherheitsvalidierungs- und Verifizierungsprüfungen durch. Wir können Betrugspräventionsagenturen benutzen, um Uns dabei zu helfen. Wir können auch mit Betrugspräventationsagenturen zusammenarbeiten und Ihre personenbezogenen Daten regelmäßig weitergeben, während Wir Ihnen (oder der von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) ecoPayz-Dienstleistungen anbieten, um Finanzkriminalität, Betrug und Geldwäsche-Risiken aufzuspüren. Dies kann die Aufzeichnung sensibler personenbezogener Daten wie beispielsweise Straftaten umfassen, die Ihnen vorgeworfen wurden.

9.2 Wir setzen Betrugspräventionsagenturen ein, um Uns bei der Einhaltung geltender Gesetze oder für Unsere legitimen Interessen zu unterstützen. Informationen von Betrugspräventionsagenturen werden von Uns verwendet, um:

  • Unsere Identitäts- und Sicherheitsüberprüfungen durchzuführen.
  • Bei der Ermittlung, Überwachung und Vorbeugung von Finanzkriminalität, Betrug und Geldwäsche zu helfen.
  • Unserer Rechte und Pflichten, die in den Nutzungsbedingungen und anderen Verträgen zwischen Uns und Ihnen (oder der von Ihnen vertretenen Geschäftseinheit) festgelegt sind, auszuüben.

9.3 Betrugsbekämpfungsagenturen können Ihre personenbezogenen Daten für unterschiedlich lange Zeit aufbewahren, wenn sie das Risiko von Finanzkriminalität, Betrug oder Geldwäsche feststellen.

9.4 Betrugsbekämpfungsagenturen dürfen Behörden und Aufsichtsbehörden, z. B. Strafverfolgungsbehörden, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten weltweit gewähren. Dies soll ihre Aufgabe unterstützen, Finanzkriminalität, Betrug und Geldwäsche aufzudecken, zu untersuchen, zu verhindern und strafrechtlich zu verfolgen.

Seitenanfang

10. Automatisierte Entscheidungsfindung


10.1 Wir verwenden manchmal Systeme, um automatisierte Entscheidungen zu treffen, die auf personenbezogenen Daten basieren, die Wir durch Andere über Sie sammeln können oder die Wir sammeln dürfen. Dies hilft Uns, sicherzustellen, dass Unsere Entscheidungen schnell, fair, effizient und korrekt sind, basierend auf dem, was Wir wissen. Diese automatisierten Entscheidungen können Auswirkungen auf Unsere Bereitstellung von ecoPayz-Diensten und anderen Diensten, die ecoPayz-Diensten ähneln oder die mit ihnen verbunden sind, für Sie (oder für die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) , oder auf Gebühren, die Wir von Ihnen (oder von der von Ihnen vertretenen Geschäftseinheit) erheben haben.

10.2 Wir treffen die folgenden automatisierten Entscheidungen:

  • Öffnen eines ecoAccounts. Wenn Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) ecoPayz Services beantragen und einen ecoAccount mit Uns eröffnen, führen Wir Unsere Identitäts- und Sicherheitsvalidierungs- und Verifizierungsprüfungen basierend auf dem, was Wir kennen, und basierend auf den personenbezogenen Daten, die Sie (oder die Geschäftseinheit, die Sie vertreten) Uns zur Verfügung stellen. Dies kann die Überprüfung von Alter, Wohnsitz, Nationalität, finanzieller Lage umfassen. Wir tun dies, um sicherzustellen, dass Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) Uns wahrheitsgemäße und korrekte Informationen mitgeteilt haben, Ihre Identität zu bestätigen und Finanzkriminalität, Betrug und Geldwäsche-Risiken zu erkennen und zu verhindern.
  • Betrugserkennenung. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um festzustellen, ob Ihr ecoAccount (oder das Unternehmen, das Sie vertreten) möglicherweise für Finanzkriminalität, Betrug oder Geldwäsche verwendet wird oder in der Weise verwendet wird, dass ecoPayz-Dienste möglicherweise missbraucht werden oder gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen wird. Wir können feststellen, dass ein ecoAccount in einer Weise verwendet wird, die für Sie (oder für die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) ungewöhnlich ist. Wir können nach eigenem Ermessen die Funktionalität Ihres ecoAccount (oder des ecoAccounts der Geschäftseinheit, die Sie vertreten) jederzeit aussetzen oder anderweitig einschränken, wenn Wir eine nicht autorisierte oder betrügerische Nutzung Ihres ecoAccounts (oder des ecoAccounts der Geschäftseinheit, die Sie vertreten) vermuten oder dass auf ihn zugegriffen wurde ohne Ihre Berechtigung (oder die der Geschäftseinheit, die sie vertreten).
  • Gebühren. Wir können entscheiden, welche Gebühren für einige Dienstleistungen auf der Grundlage dessen, was Wir wissen, festgelegt werden sollten.
  • Anpassung von ecoPayz-Diensten und andere Diensten, die ecoPayz-Diensten ähneln oder damit verbunden sind. Wir können Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) in Gruppen mit ähnlichen Kunden platzieren. Diese werden Kundensegmente genannt. Wir nutzen diese, um die Bedürfnisse Unserer Kunden zu studieren und zu lernen und um Entscheidungen zu treffen, die auf dem basieren, was Wir lernen. Dies hilft Uns, ecoPayz-Dienste und andere Dienste, die mit ecoPayz Services vergleichbar sind oder damit verbunden sind, für verschiedene Kundensegmente zu entwerfen und Unsere Beziehungen zu ihnen zu verwalten.

10.3 Als Einzelperson haben Sie Rechte über automatisierte Entscheidungen. Sie haben das Recht:

  • Uns zu bitten, Unsere Entscheidungen nicht allein auf der Basis automatisierter Mittel zu treffen.
  • Eine automatisierte Entscheidung abzulehnen und zu fragen, ob eine Einzelperson sie überprüft.

10.4 Bitte kontaktiern Sie Uns, um Ihre im vorherigen Absatz erwähnten Rechte auszuüben.

Seitenanfang

11. Transfer von personenbezogenen Daten in andere Länder


11.1 Um ecoPayz-Dienste anzubieten, können Ihre personenbezogenen Daten an einen Bestimmungsort außerhalb des EWR übertragen und dort gespeichert werden. Wir senden Ihre personenbezogenen Daten nur außerhalb des EWR um:

  • Ihren Anweisungen (oder die, der Geschäftseinheit, die Sie repräsentieren) zu befolgen.
  • Unsere gesetzlichen Pflichten zu erfüllen.
  • Um mit Unseren verbundenen Unternehmen, Tochtergesellschaften, Vertretungen, Subunternehmern und Dienstleistern, die Uns helfen, ecoPayz-Dienstleistungen zu erbringen und die Erfüllung Unserer Verpflichtungen gemäß den Nutzungsbedingungen sicherzustellen, zusammenzuarbeiten.

11.2 Wenn Wir Ihre personenbezogenen Daten an Unsere verbundenen Unternehmen, Tochtergesellschaften, Agenten, Subunternehmer und Dienstleister außerhalb des EWR übermitteln, werden Wir sicherstellen, dass sie genauso geschützt sind, als ob sie im EWR verwendet würden. Wir werden alle angemessenen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher behandelt und in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzbestimmungen verarbeitet werden. Wenn Wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übermitteln, stellen Wir sicher, dass eine der folgenden Maßnahmen getroffen wird:

  • Übertragung personenbezogener Daten in ein Nicht-EWR-Land mit Datenschutzgesetzen, die den gleichen Schutz wie den der EWR bieten.
  • Ein Vertrag mit dem Empfänger, wonach der Empfänger verpflichtet ist, personenbezogene Daten nach den gleichen Standards zu schützen, die im EWR erforderlich sind.
  • Übertragung personenbezogener Daten an Organisationen, die Teil des Privacy Shields sind (ein Rahmen, der Datenschutzstandards für Informationen festlegt, die zwischen den USA und EU-Ländern gesendet werden).

11.3 Indem Sie Uns personenbezogene Daten übermitteln, stimmen Sie der Übertragung, Speicherung und Verarbeitung gemäß den vorangehenden Absätzen zu.

Seitenanfang

12. Marketing


12.1 Wir können Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke verwenden, damit Wir Sie über Angebote für spezielle Funktionen, Aktionen, Produkte und Dienstleistungen informieren können, die für Sie von Interesse sein könnten. Das meinen Wir, wenn Wir über „Marketing“ sprechen.

12.2 Für Marketingzwecke. Wir verwenden die personenbezogenen Daten, die Wir über Sie haben, basierend auf dem, was Sie Uns mitteilen und Informationen, die Wir sammeln, wenn Sie ecoPayz Services und Unsere Website anwenden oder darauf zugreifen oder von Dritten, mit denen Wir zusammenarbeiten.

12.3 Wir untersuchen Ihre personenbezogenen Daten, um einen Überblick darüber zu erhalten, was Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) interessieren könnte oder was Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) wünschen oder benötigen. So entscheiden Wir, welche speziellen Funktionen, Aktionen, Produkte oder Dienstleistungen für Sie (oder für die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) relevant sind.

12.4 Wir können Ihre personenbezogenen Daten nur zu Marketingzwecken verwenden, wenn Wir Ihre Zustimmung oder ein „berechtigtes Interesse“ haben. Dies ist der Zeitpunkt, an dem Wir einen geschäftlichen oder kommerziellen Grund haben, Ihre personenbezogenen und nicht-personenbezogenen Daten zu verwenden. Wenn Wir Ihre personenbezogenen Daten jedoch zu Unserem berechtigten Interesse verarbeiten, darf dies nicht zu Unrecht gegen das gerichtet sein, was für Sie richtig oder in Ihrem Interesse ist.

12.5 Für Marketingzwecke kontaktieren Wir Sie per Post, E-Mail, Telefon, SMS und/oder aufgezeichneten Anrufen, je nach Ihrer Wahl, es sei denn, Sie haben Uns gebeten, dies nicht zu tun. Sie können entweder:

  • Ihre Präferenzen jederzeit ändern, indem Sie auf Ihr ecoAccount-Profil (oder dem ecoAccount-Profil des von Ihnen vertretene Unternehmens) zugreifen, im Menü „Persönliche Einstellungen“ auswählen, „Kontooptionen“ wählen, das Kontrollkästchen für Werbung per Post, E-Mail, Telefon, SMS und/oder aufgezeichnete Anrufe abwählen und auf „Aktualisieren“ klicken.
  • Uns bitten, die Kontaktaufnahme zu Marketingzwecken per Post, E-Mail, Telefon, SMS und/oder aufgezeichneten Anrufen je nach Ihrer Wahl zu beenden, indem Sie Uns jederzeit kontaktieren .

12.6 Wenn Sie Ihre Meinung ändern Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie Uns kontaktieren.

12.7 Wir können Sie bitten, Ihre Auswahl zu bestätigen oder zu aktualisieren, wenn Sie in Zukunft eine Verwendung bei Uns beantragen oder ein neues Produkt oder eine Dienstleistung nutzen. Wir werden Sie auch bitten, dies zu tun, wenn sich die geltenden Gesetze oder die Struktur Unseres Unternehmens ändern.

12.8 Auch wenn Sie Uns gebeten haben, Sie zu Marketingzwecken nicht zu kontaktieren, erhalten Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) weiterhin Erklärungen und andere wichtige Informationen zu ecoPayz-Services, wie Änderungen an ecoPayz-Services und Informationen zu Transaktionen oder eMoney-Überweisungen.

Seitenanfang

13. Speichern von gesammelten, personenbezogenen Daten


13.1 Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) Unser Kunde sind und mindestens für den Zeitraum, der für die Einhaltung Unserer gesetzlichen Verpflichtungen und für Unsere Geschäftszwecke erforderlich ist.

13.2 Das Schließen Ihres ecoAccounts (oder des ecoAccounts von der von Ihnen vertretenen Geschäftseinheit) bedeutet nicht, dass Wir personenbezogene Daten, die Wir über Sie speichern, löschen. Wir werden Ihre personenbezogene Daten für mindestens 5 (fünf) Jahre oder länger aus einem der folgenden Gründe aufbewahren:

  • Für Betrugs- und/oder Sicherheitszwecke.
  • Um auf jede Frage oder Beschwerde zu antworten.
  • Um zu zeigen, dass Wir Sie fair behandelt haben.
  • Aufzeichnungen gemäß den geltenden Gesetzen führen.
  • Für Unsere berechtigten Interessen.
  • Für die Einhaltung des geltenden Rechts.

13.3 Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch länger als 5 (fünf) Jahre zu Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken aufbewahren. Wenn Wir dies tun, werden Wir sicherstellen, dass Ihre Privatsphäre geschützt ist und dass Ihre personenbezogenen Daten nur für diese Zwecke verwendet werden.

Seitenanfang

14. Ihre Rechte


14.1 Sie haben bestimmte Rechte, die in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausgeübt werden können. Um Ihre unten genannten Rechte auszuüben, kontaktieren Sie Uns bitte.

14.2 Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Sie haben möglicherweise das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, die Wir über Sie besitzen, und Uns aufzufordern, bestimmte Informationen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wir können Sie bitten, Ihre Identität nachzuweisen, bevor Wir Ihnen Informationen mitteilen. Wir können eine Gebühr für die Bereitstellung oder Verfügbarmachung dieser Informationen erheben. Dies wird als „Zugangsrecht“ bezeichnet.

14.3 Uns wissen lassen, wenn Ihre personenbezogenen Daten nicht korrekt sind. Sie haben das Recht, jegliche Informationen über Sie zu beanstanden, die Sie für falsch oder unvollständig halten. Wenn Sie dies tun, werden Wir angemessene Schritte unternehmen, um ihre Richtigkeit zu überprüfen und sie zu korrigieren. Dies wird als „Recht auf Berichtigung“ bezeichnet.

14.4 Uns zu verpflichten, Ihre personenbezogenen Daten nicht zu verarbeiten. Sie haben das Recht, Uns zu bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, zu entfernen oder aufzuheben, wenn Wir diese nicht aufbewahren müssen. Selbst wenn Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, können Wir diese aus rechtlichen oder anderen offiziellen Gründen, wie zum Beispiel Rechtsansprüchen, weiterverarbeiten oder Unsere gesetzlichen Rechte ausüben. Bitte sagen Sie Uns, wenn Sie denken, dass Wir es nicht verwenden sollten. Dies ist bekannt als das „Recht auf Löschung“ oder das „Recht des Vergessens“.

14.5 Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. In dieser Situation würden Wir Ihre personenbezogenen Daten nicht verwenden oder teilen, solange diese eingeschränkt sind, es sei denn, Wir müssen sie für bestimmte Dinge verwenden, wie zum Beispiel Rechtsansprüche oder die Ausübung Unserer gesetzlichen Rechte. Dies wird als „Recht der Verarbeitungseinschränkung“ bezeichnet.

Sie können Uns bitten, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschränken, wenn:

  • Sie nicht korrekt sind.
  • Sie unrechtmäßig verwendet wurden, Sie jedoch nicht möchten, dass Wir sie löschen.
  • Sie nicht mehr relevant sind, Sie jedoch möchten, dass Wir sie für den Fall von Rechtsansprüchen aufbewahren.
  • Sie Uns bereits gebeten haben, Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu verwenden, aber Sie warten darauf, dass Wir Ihnen mitteilen, ob Wir sie weiterhin verwenden dürfen.

14.6 Empfang Ihrer personenbezogenen Daten. Ab dem 25. Mai 2018 haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten, die Wir auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder aufgrund der Nutzungsbedingungen oder anderer Verträge, die zwischen Ihnen (oder dem von Ihnen vertretenen Unternehmen) und Uns geschlossen werden, automatisiert verarbeiten. In dieser Situation stellen Wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in einem Format zur Verfügung, das leicht wiederverwendet werden kann. Sie können Uns auch bitten, Ihre personenbezogenen Daten in diesem Format an andere Organisationen weiterzugeben, und wenn dies technisch möglich ist, werden Wir dies tun. Dies wird als „Recht auf Datenübertragbarkeit“ bezeichnet.

14.7 Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Auch wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, können Wir diese aus rechtlichen oder anderen offiziellen Gründen, wie z. B. Rechtsansprüchen oder der Ausübung Unserer gesetzlichen Rechte, noch bearbeiten. Bitte teilen Sie Uns jedoch mit, wenn Sie denken, dass Wir sie nicht verarbeiten sollten. Dies ist bekannt als das „Recht auf Einspruch“.

Seitenanfang

15. Ihre Einverständnis und wie Sie sie zurückziehen können


15.1 Sie können Ihre Einverständnis jederzeit kostenlos zurückziehen. Bitte kontaktieren Sie Uns, falls Sie dies tun möchten.

15.2 Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen, sind Wir möglicherweise nicht in der Lage, ecoPayz-Dienste und andere Dienste, die mit ecoPayz-Diensten vergleichbar sind oder damit verbunden sind, Ihnen (oder der von Ihnen vertretenen Geschäftseinheit), ganz oder teilweise bereitzustellen. Wenn dem so ist, werden Wir es Ihnen (oder der von Ihnen vertretenen Geschäftseinheit) mitteilen.

Seitenanfang

16. Kinder


16.1 EcoPayz-Dienste werden nicht erbracht und Unsere Webseite richtet sich nicht an minderjährige Kinder in Ihrem Wohnsitzland. Wir sammeln wissentlich keine Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, von Kindern oder anderen Personen, die rechtlich nicht in der Lage sind, ecoPayz-Dienste oder Unsere Webseite zu nutzen. Wenn Wir tatsächlich erfahren, dass Wir personenbezogene Daten von einem minderjährigen Kind in seinem Wohnsitzland gesammelt haben, werden Wir sie unverzüglich löschen, es sei denn, Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, diese Informationen zu speichern. Bitte kontaktieren Sie Uns, wenn Sie der Meinung sind, dass Wir irrtümlicherweise oder unbeabsichtigt Informationen von einem minderjährigen Kind in seinem Wohnsitzland gesammelt haben.

Seitenanfang

17. Wenn Sie sich entscheiden, keine personenbezogenen Daten anzugeben


17.1 Möglicherweise müssen Wir personenbezogene Daten nach geltenden Gesetzen oder gemäß den Nutzungsbedingungen oder anderen Verträgen zwischen Ihnen und Uns (oder der von Ihnen vertretenen Geschäftseinheit) erfassen.

17.2 Wenn Sie sich entscheiden, Uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zu geben, kann dies die Einhaltung Unserer Verpflichtungen verzögern oder verhindern. Wir sind auch möglicherweise nicht berechtigt oder es ist Uns nicht erlaubt, ecoPayz-Dienste für Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) zu erbringen. Des Weiteren können Wir die Bereitstellung von ecoPayz-Diensten für Sie (oder für die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) stornieren.

17.3 Falls die Sammlung jeglicher Information optional ist, wird dies deutlich gemacht bevor der Sammlung.

Seitenanfang

18. Verwendung von „Cookies“


18.1 Wir verwenden Cookies, um Sie von anderen Kunden, die ecoPayz-Dienste nutzen, oder von Einzelpersonen, die die Webseite besuchen, zu unterscheiden. Um mehr darüber zu erfahren, wie Wir Cookies verwenden, lesen Sie bitte Unsere Cookie-Richtlinien.

Seitenanfang

19. Webseiten Dritter


19.1 Diese Datenschutzbestimmungen gelten für Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) ecoPayz-Services beantragen, darauf zugreifen oder sie nutzen und nicht für Webseiten oder Dienste Dritter, die Wir nicht besitzen oder kontrollieren, einschließlich Webseiten Unserer Kunden. Wir sind nicht verantwortlich für den Betrieb Unserer Kunden oder Dritter, einschließlich, aber nicht beschränkt auf ihre Praktiken bei der Verarbeitung von personenbezogener oder nicht-personenbezogenener Daten. Wenn Sie Informationen auf oder über die Webseite eines Dritten bereitstellen, beachten Sie bitte, dass diese Dritten ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und Sie diese überprüfen sollten, bevor Sie Ihre personenbezogener Daten an oder über die Webseite eines Dritten weitergeben.

Seitenanfang

20. Sicherheit


20.1 Wir verpflichten Uns, den Schutz Ihrer Informationen durch den Einsatz modernster Sicherheitstechnologie zu gewährleisten. Wir verwenden führende Technologien wie, aber nicht beschränkt auf, Verschlüsselung, indem Wir kryptografisch stärkste Chiffren der höchsten Stufe verwenden, bevor Wir personenbezogene Daten in der Datenbank speichern, zusammen mit Firewall- und Netzwerksicherheitstechnologie, um Unsere Computersysteme vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Wir testen Unsere Sicherheitssysteme regelmäßig und schließen Verträge mit externen Unternehmen, um Unsere Sicherheitssysteme und -prozesse zu prüfen und zu testen.

20.2 Unsere Mitarbeiter und Dritte, die Unterstützungsleistungen für Uns erbringen, sind verpflichtet, Unsere Datenschutzstandards einzuhalten. Wir beschränken den Zugriff auf Ihre personenbezogene Daten auf Mitarbeiter, die diese Informationen benötigen, um den Zugang zur Webseite zu ermöglichen, um ecoPayz Services zu erbringen oder um Unseren Verpflichtungen nachzukommen oder Unsere Rechte gemäß den Nutzungsbedingungen auszuüben.

Seitenanfang

21. Änderungen an diesen Datenschutzbestimmungen


21.1 Diese Datenschutzbestimmungen können sich ändern. Sie sind dafür verantwortlich, dass Sie regelmäßig Unsere Webseite und diese Datenschutzbestimmungen prüfen, um nach Änderungen zu schauen. Falls Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) über einen ecoAccount verfügt, werden Wir Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) benachrichtigen, bevor wesentliche Änderungen dieser Datenschutzerklärung wirksam werden. Wir werden dies tun, indem Wir einen Hinweis auf die Änderungen auf der Webseite veröffentlichen und eine Benachrichtigungs-E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse senden.

21.2 Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen gelten ab dem Datum, das in der auf der Webseite veröffentlicht und in der per E-Mail übermittelten Benachrichtigung angegeben ist (falls Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) über einen ecoAccount verfügen). Wenn Wir Ihnen (oder der von Ihnen vertretenen Geschäftseinheit) eine Mitteilung senden und Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) Uns nicht mitteilen, dass Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) die Nutzungsbedingungen beenden und den ecoAccount schließen möchten, Ihre (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) fortgesetzte Nutzung der ecoPayz-Dienste bedeutet die Annahme der Änderungen an diesen Datenschutzbestimmungen und Wir werden Sie (oder die von Ihnen vertretene Geschäftseinheit) so behandeln, als ob die Änderungen akzeptiert wurden.

21.3 Sollten Sie jedoch nicht an Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen gebunden sein wollen, müssen Sie Uns mitteilen, dass Sie den Änderungen nicht zustimmen, bevor diese Änderungen in Kraft treten. In diesem Fall behandeln Wir Ihre Benachrichtigung als Benachrichtigung, dass Sie die Nutzung der ecoPayz-Dienste sofort beenden und Sie Ihren ecoAccount schließen wollen. Die Nutzungsbedingungen werden sofort beendet.

Seitenanfang

22. Kontakt und wie Sie eine Beschwerde einreichen können


22.1 Bitte kontaktieren Sie Unseren Kundendienst, wenn Sie:

  • Fragen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten oder Ihre Rechte gemäß geltendem Recht haben.
  • Wenn Sie Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, die Wir besitzen, ausüben möchten.
  • eine Beschwerde einreichen möchten.

22.2 Sie können den Kundendienst kontaktieren:

22.3 Der Kundendienst steht Ihnen rund um die Uhr (24 Stunden täglich) für jegliche Fragen zur Verfügung.

22.4 Sie haben auch das Recht, sich beim Informationskommissariat des Vereinigten Königreichs zu beschweren. Finden Sie auf ihrer Webseite heraus, wie Sie ein Anliegen melden können. Bitte besuchen Sie: https://ico.org.uk/concerns/.

Seitenanfang